12.02.2020, 09.04 Uhr

Peter Phillips von Autumn Kelly getrennt: Enkel von Queen Elizabeth II. schockt mit Royals-Trennung

Queen Elizabeth II. dürfte über die Trennung ihres Enkels Peter Phillips von dessen Ehefrau Autumn Kelly alles andere als erfreut sein.

Queen Elizabeth II. dürfte über die Trennung ihres Enkels Peter Phillips von dessen Ehefrau Autumn Kelly alles andere als erfreut sein. Bild: Daniel Leal-Olivas / PA Wire / picture alliance / dpa

Die Hiobsbotschaften für Queen Elizabeth II. wollen einfach nicht abreißen: Kaum waren die Wogen des Sex-Skandals um Prinz Andrew und dessen Freund Jeffrey Epstein halbwegs geglättet, erschütterte die überraschende Trennung von Meghan Markle und Prinz Harry vom britischen Königshaus die Monarchie. Nun steht der Königin der nächste Schock ins Haus: Ihr ältester Enkel hat sich von seiner Ehefrau getrennt!

Trennung bei den Royals! Autumn Kelly trennt sich von Peter Phillips nach 12 Jahren Ehe

Die Rede ist von Peter Phillips, dem 42-jährigen Sohn von Prinzessin Anne. Der ältere Bruder von Zara Tindall gab britischen Medienberichten zufolge die Trennung von seiner Ehefrau Autumn Kelly bekannt. Mit der gebürtigen Kanadierin war Peter Phillips seit 2008 verheiratet, gemeinsam hat das Paar zwei Töchter, die neunjährige Savannah Phillips und die siebenjährige Isla Elizabeth Phillips.

Queen Elizabeth II. geschockt: Ehefrau von Enkel Peter Phillips fordert Scheidung

Nicht nur royale Beobachter, auch Peter Phillips selbst soll von der Trennung komplett überrumpelt worden sein. Der britischen "Daily Mail" zufolge habe Autumn Kelly nach zwölf Ehejahren um die Scheidung gebeten. Nun wird freilich wild spekuliert, welche Umstände zum Scheitern der 2008 geschlossenen Ehe zwischen Peter Phillips und Autumn Kelly geführt haben könnten. Neue Partner sollen angeblich nicht im Spiel gewesen sein.

Die gebürtige Kanadierin Autumn Kelly wurde 2008 die Ehefrau von Queen-Enkel Peter Phillips.

Die gebürtige Kanadierin Autumn Kelly wurde 2008 die Ehefrau von Queen-Enkel Peter Phillips. Bild: Ian Langsdon / EPA / picture alliance / dpa

Ist Meghan Markle schuld an der Trennung von Peter Phillips und Autumn Kelly?

Britischen Boulevardmedien zufolge könnte der plötzliche Abschied von Meghan Markle und Prinz Harry vom britischen Königshaus das Zünglein an der Waage gewesen sein, das Autumn Kelly zur Trennung von Ehemann Peter Phillips bewogen haben könnte. Die 41-Jährige stammt selbst aus Kanada und soll gut informierten Quellen zufolge Heimweh nach ihrem Heimatland bekommen haben, als Herzogin Meghan und Prinz Harry verkündeten, ihre neue Heimat in Kanada aufzubauen.

Wie Herzogin Meghan? Autumn Kelly will nach der Trennung angelich mit den Kindern nach Kanada

Angeblich sei nicht auszuschließen, dass Autumn Kelly nach der Trennung von ihrem Ehemann Peter Phillips ihre Wahlheimat Großbritannien mit ihren beiden Töchtern Savannah und Isla Richtung Kanada verlassen könnte. Die beiden Urenkelinnen von Queen Elizabeth II. besitzen sowohl die britische als auch die kanadische Staatsbürgerschaft.

Queen Elizabeth II. tief getroffen von überraschender Trennung

Nicht nur für Peter Phillips, auch für Queen Elizabeth II. ist die Trennung ein herber Schlag. Schwiegerenkelin Autumn Kelly sei ein erklärter Liebling von Queen Elizabeth II. gewesen - der Königin käme es nun so vor, als würde ihre gesamte Familie zerbrechen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Ein Blick ins private Fotoalbum der Queen

Queen Elizabeth II.Lena Meyer-LandrutChristian DrostenNeue Nachrichten auf der Startseite