16.01.2020, 18.17 Uhr

Kate Middleton schwanger?: Baby-Hammer! Erwartet Herzogin Kate etwa ihr 4. Kind?

Kate Middleton hält Sorayah Ahmad, 18 Monate alt, während eines Besuchs in einem Khidmat-Zentrum auf dem Arm.

Kate Middleton hält Sorayah Ahmad, 18 Monate alt, während eines Besuchs in einem Khidmat-Zentrum auf dem Arm. Bild: dpa

Kate Middleton und Prinz William als Bilderbuch-Familie zu bezeichnen, ist keineswegs eine Übertreibung. Gerade in der aktuellen Megxit-Krise um Meghan Markle und Prinz Harry sind sie der Fels in der Brandung, auf den Queen Elizabeth II. zählen kann. So verwundert es nicht, dass das royale Traumpaar wenige Tage nach der unverhofften Ankündigung der Sussexes, keine "Senior Royals" mehr sein zu wollen und auf eigenen Beinen zu stehen, eine vereinte Front demonstrierte und gemeinsam im englischen Bradford zu sehen war.

Kate Middleton und Prinz William in Bradford: 1. öffentlicher Auftritt nach Megxit

Hier verbrachten Herzogin Kate und ihr Mann den Tag mit den Einheimischen und deren initiierten Projekten. Unter anderem gab es einen Empfang im Rathaus, zahlreiche Gespräche mit jungen Erwachsenen, Unternehmern und Ehrenamtlichen, die sich für den Zusammenhalt in der Gesellschaft stark machen.

Baby-Alarm bei Kate Middleton! Herzogin Kate tanzt mit kleinem Mädchen

Während des Besuchs zeigte sich Herzogin Kate, die selbst drei Kinder hat, von ihrer mütterlichen Seite. ImBradford Khidmat Center, welches sich unter anderem auf die Fahne geschrieben hat, die Beziehung von Großeltern und deren Enkelkindern zu stärken, war zu beobachten, wie die 38-Jährige mit einem 18 Monate alten Mädchen ausgelassen und fröhlich tanzte. Auf dem offiziellen Instagram-Account von Kate Middleton und Prinz William wurden nach dem Bradford-Besuch einige Bilder und Videoaufnahmen veröffentlicht, die unter anderem diese rührende Szene zeigen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Some highlights from The Duke and Duchess of Cambridge’s visit to Bradford — one of the UK’s most diverse cities. From the @bradfordcollege apprentices at @mylahore_, to those working at one of the city’s Khidmat Centres to help the most vulnerable members of the community, to those supporting pregnant women and families @betterstartbradford and @nearneighbours working to build trusting relationships across different religions and communities — thank you everyone for the incredibly warm and friendly welcome for The Duke and Duchess today! Film by Kensington Palace #RoyalVisitBradford #Bradford

Ein Beitrag geteilt von Kensington Palace (@kensingtonroyal) am

Sie können den Instagram-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Kate Middleton schwanger? Fans sehen DAS als Beweis

So mancher Beobachter wertete dieses Verhalten von Herzogin Kate prompt als eindeutiges Indiz für eine (geplante) vierte Schwangerschaft. Doch von einem Babybauch war an diesem Tag nichts zu sehen. Viel mehr zeigte sich die Dreifach-Mutter in ihrem knöchellangen, olivgrünen Mantel im Military-Stil von Alexander McQueen rank und schlank wie eh und je.

Prinz William möchte kein 4. Baby mit Herzogin Kate

Auch Kate Middletons Aussage an diesem Tag, welche sie gegenüber einem Royals-Fan getroffen haben soll, macht wenig Hoffnung, dass Herzogin Kate noch ein viertes Kind bekommen wird. Laut der britischen "Daily Mail" soll sie diesem gesagt haben: "Ich glaube, William will nicht mehr." Sie möchte, aber er nicht? Klingt beinahe wehmütig. Doch wer weiß, vielleicht ändert der Thronfolger seine Meinung doch noch. Dann würden sie mit Queen Elizabeth II. und Prinz Philip gleichziehen, die ebenfalls vier Kinder haben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de
Lena Meyer-LandrutQueen Elizabeth II.Asteroid 2020 KJ4 am 28.05.2020Neue Nachrichten auf der Startseite