02.01.2020, 09.03 Uhr

Papst Franziskus: Bizarres Video! Papst "schlägt" aufdringliche Frau

Papst Franziskus während eines Termins im Vatikan

Papst Franziskus während eines Termins im Vatikan Bild: Drop of Light/Shutterstock.com/spot on news

Ein Video von Papst Franziskus (83) sorgt in den sozialen Medien derzeit für Aufruhr. Zwar gilt das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche als "Papst zum Anfassen", doch als er am Silvesterabend Gläubige auf dem Petersplatz begrüßte, musste er sich gegen eine Frau zur Wehr setzen.

Schockierendes Video! Papst Franziskus schlägt Frau

In dem Mitschnitt von dem Vorfall ist zu sehen, wie der Papst sich gerade von den wartenden Menschen abwendet und anscheinend davongehen will. Eine Frau ergreift seine Hand und zieht Franziskus mit einem offenbar festen Ruck an sich. Der 83-Jährige verzieht das Gesicht, er scheint Schmerzen zu haben. Als die Frau seine Hand nicht loslassen möchte, wehrt Franziskus sich mit einem Schlag auf den Handrücken der Gläubigen. Schließlich greifen seine Leibwächter ein.

Sie können das Video nicht sehen? Dann hier entlang.

Papst Franziskus entschuldigt sich

Als sich Franziskus an Neujahr an die Gläubigen wandte, kam er auch kurz auf den Zwischenfall vom Vorabend zu sprechen. Der Papst erklärte, dass jeder einmal seine Geduld verlieren könne - auch er. Zudem entschuldigte er sich für "das schlechte Beispiel", das er in der Situation abgegeben habe.

"Das Glück in diesem Leben" von Papst Franziskus lesen Sie hier.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Pontifex Körperkontakt zurückweist. Im März zog er mehreren Menschen bei einer Audienz in Italien die Hand weg, weil sie die Hand und seinen Ring küssen wollten. Später erklärte der Vatikan dazu, Franziskus habe dies aus Hygienegründen getan, weil er die Verbreitung von Keimen habe verhindern wollen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de/spot on news/dpa
Lena Meyer-Landrut sexyHeidi Klum, Alessandra Ambrosio, Katy PerryCoronavirus News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite