25.12.2019, 14.00 Uhr

Kate Middleton: Traditionsbruch! DARUM fehlt die Herzogin auf dem Weihnachtsfoto

Prinz William und seine Kinder: So harmonisch zeigt sich die junge Familie zu Weihnachten

Prinz William und seine Kinder: So harmonisch zeigt sich die junge Familie zu Weihnachten Bild: Kensington Palace/Twitter/spot on news

Über eine Millionen Likes in rund neun Stunden: Herzogin Kate (37) und Prinz William (37)machen mit einem besonderen Weihnachtsgruß auf Instagram und Twitter ihre Fans und Follower glücklich.

Ohne Herzogin Kate! HIER grüßen Prinz William und die Mini-Royals zu Weihnachten

Das Bild zeigt Prinz William mit seinen drei Kindern Prinz George (6), Prinzessin Charlotte (4) und dem 19 Monate alten Prinz Louis, der einen sanften Kuss seines Vaters auf die Wange erhält. Leider ist Kate Middleton nicht mit auf dem Foto. Wer nun auf Ehezoff bei den Royals spekuliert, wird eines besseren belehrt. Der einfache Grund, warum Herzogin Kate auf dem Foto mit Abwesenheit glänzt: Sie hat das Foto gemacht.

Kate Middleton teilt regelmäßig Privatfotografien

"Frohe Weihnachten an all unsere Follower", steht bei Twitter neben der Bild-Botschaft aus dem Kensington Palast. Herzogin Kate teilt regelmäßig Privatfotografien der Familie in Sozialen Medien. Sie ist passionierte Fotografin und hat Kunstgeschichte an der Universität St. Andrews studiert - hier lernte sie Prinz William kennen.

Im Film "William and Catherine: Royal Romance" wird das Kennenlernen der beiden porträtiert - hier ansehen.

Prinz George und Prinzessin Charlotte: Zuckersüßer Auftritt beim Weihnachtsgottesdienst in Sandringham

Die Familie verbringt Weihnachten auf ihrem Landsitz, der sich auf dem Sandringham-Anwesen der Queen befindet. Prinz George und seine Schwester Charlotte haben erstmals am traditionellen Weihnachtsgottesdienst der Royals teilgenommen. Sie kamen am ersten Weihnachtstag an der Hand ihrer Eltern Prinz William und Herzogin Kate in die St. Mary Magdalene Kirche. Ihr erst einjähriger Bruder Louis blieb zu Hause. Die Königin trug einen roten Mantel und wurde mit dem Auto zur Kirche gefahren. Während die kleinen Royals neu dabei waren, fehlten andere Mitglieder des Königshauses.

Am ersten Weihnachtsfeiertag wurden Royalfans bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel belohnt. Prinzessin Charlotte und Prinz George legten einen zuckersüßen ersten Auftritt beim Weihnachtsgottesdienst ab. Auf Twitter teilten zahlreiche Zaungäste Fotos von den Mini-Royals.

Sie können den Tweet nicht sehen? Dann hier entlang.

Prinz Philip hatte nach einem mehrtägigen Aufenthalt pünktlich zu Heiligabend zwar das Krankenhaus verlassen und war nach Sandringham gereist, kam aber nicht in die Kirche. Warum der 98-Jährige in die Londoner Klinik musste, ist nicht öffentlich bekannt. Der Buckingham-Palast sprach von einer Vorsichtsmaßnahme.

Skandale überschatten royales Weihnachtsfest

Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) wollten das Fest mit ihrem Baby Archie lieber mit Meghans Mutter feiern. Die kleine Familie hatte sich eine Auszeit von mehreren Wochen in Kanada genommen. Dort hatte die Herzogin von Sussex - so Meghans offizieller Titel - sieben Jahre lang gelebt und als Schauspielerin gearbeitet ("Suit").

In die Kirche kam hingegen der möglicherweise in einen Missbrauchsskandal verwickelte Prinz Andrew. Allerdings besuchte er den frühen Gottesdienst und nicht - wie die anderen Royals - den um 11 Uhr (Ortszeit). Der 59-Jährige wurde dabei von seinem Bruder Prinz Charles (71) begleitet, der später nochmals am Gottesdienst teilnahm. Wahrscheinlich wollte Andrew so den vielen Journalisten und Schaulustigen aus dem Weg gehen. Eine US-Amerikanerin wirft ihm vor, sie als Minderjährige missbraucht zu haben. Andrew, der der Lieblingssohn von Königin Elizabeth II. sein soll, legte daher alle royalen Aufgaben auf Eis.

Sie können das Video über die Enkel der Queen nicht sehen? Dann hier entlang.

Lesen Sie auch: Enthüllt! Weihnachts-Drama bei der Queen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de/spot on news
Kate Middleton, Prinz Harry, Meghan MarkleBarbara Schöneberger, Stefanie Giesinger, Bella HadidCoronavirus-News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite