18.12.2019, 14.43 Uhr

Chuy Bravo tot: Klinik-Drama! "Fluch der Karibik"-Star gestorben mit 63 Jahren

Chuy Bravo ist tot.

Chuy Bravo ist tot. Bild: dpa/Symbolbild

Schon wieder müssen Filmfans sich kurz vor Weihnachten von einem beliebten Hollywood-Schauspieler verabschieden. Bereits am Wochenende wurde bekannt, dass der "Fluch der Karibik"-Darsteller Chuy Bravo ("Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt", 2007) verstorben sei. Jetzt bestätigte seine Familie in einem Presseschreiben, weshalb der kleinwüchsige Schauspieler plötzlich gestorben ist.

Chuy Bravo ist tot - Todesursache Herzinfarkt nach gastrointestinaler Blutung

Demnach wurde Chuy Bravo am Samstag, 14. Dezember 2019, gegen 13.30 Uhr in eine Notaufnahme in Mexiko-Stadt gebracht. Wie in der Pressemitteilung zu lesen ist, wurde der gebürtige Mexikaner wegen einergastrointestinalen Blutung in die Klinik gebracht. Bei der Behandlung kam es offenbar zu Komplikationen:Chuy Bravo starb schließlich nach einemakuten Myokardinfarkt, teilt sein Sprecher mit.

Chuy Bravo bereits beerdigt - Gottesdienst in Los Angeles

Nach dem Tod des Schauspielers sei seine Leiche bereits eingeäschert worden, informiert seine Familie weiter. Allerdings soll es nach der Überführung im kalifornischen Los Angeles noch einen Gedenkgottesdienst fürChuy Bravo geben. Das Datum dafür ist aktuell noch unklar. Für seine Familie war der Tod ein regelrechter Schock: "Bravos Familie ist am Boden zerstört. Sie ist überwältigt von den Gedanken und Gebeten, die sie erhalten hat, und sendet ihre Wertschätzung.", heißt es in der Pressemitteilung. 

Lesen Sie auch: Der Krebs war stärker! "Downton Abbey"-Star (74) verstorben!

Chelsea Handler trauert um toten Sidekick Chuy Bravo 

Und noch eine lässt ihren Gefühlen nach dem Tod von Chuy Bravo freien Lauf. An der Seite von Chelsea Handler feierte der gebürtige Mexikaner in deren Show "Chelsea Lately" einst seinen Durchbruch. Mit einem rührenden Statement nimmt Chelsea Handler jetzt Abschied: "Ich habe dieses Nugget sehr geliebt und es ist schön zu sehen, dass ihn so viele so sehr mochten. Chuy hat uns oft zum Lachen gebracht und ich werde nie seine Lache vergessen, die von seinem Büro bis in meins zu hören war", erklärte sie neben mehreren Bildern auf ihrem Instagram-Account.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Sie sehen den Instagram-Post nicht? Klicken Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de
Fotostrecke

Diese beliebten Promis sind 2019 gestorben