11.12.2019, 16.43 Uhr

Spenden: Christian Wulff und Bettina Wulff: Gemeinsamer Termin für guten Zweck

Christian und Bettina Wulff sammeln im Rahmen der Aktion

Christian und Bettina Wulff sammeln im Rahmen der Aktion "Hand in Hand für Norddeutschland" gemeinsam Spenden für Krebserkrankte und ihre Familien (Foto: 2017) Bild: Imago/Future Image/spot on news

"Hand in Hand für Norddeutschland" lautet der Name der aktuellen NDR-Benefizaktion, bei der Spenden für Krebskranke und deren Familie im Norden gesammelt werden. Am Freitag, den 13. Dezember, erreicht die Aktion ihren vorläufigen Höhepunkt: Zahlreiche Stars nehmen in den verschiedenen Landesstudios des NDR in Norddeutschland Spenden am Telefon entgegen.

Hier "Jenseits des Protokolls" von Bettina Wulff lesen

Auch der frühere Bundespräsident (2010-2012) Christian Wulff (60) und seine Noch-Ehefrau - Trennung im Oktober 2018 - Bettina Wulff (46) werden den Hörer abheben und Geldspenden für den guten Zweck entgegennehmen. Christian Wulff ist seit geraumer Zeit Schirmherr der Initiativen "Schüler Helfen Leben" oder "Mutmacher der Nation" sowie der Deutschen Welthungerhilfe und der Stiftung "Eine Chance für Kinder". Bettina Wulff engagiert sich seit vielen Jahren unter anderem als Schirmherrin für Unicef Deutschland.

Noch mehr Promis am Telefon

Weitere Prominente, die bei der Benefizaktion des NDR in diesem Jahr dabei sein werden, sind unter anderem: Theologin Margot Käßmann (61), Ex-Tennis-Star Nicolas Kiefer (42), Scorpions-Sänger Klaus Meine (71), Fußballtrainer Horst Hrubesch (68), Ex-Kanzler-Gattin und Politikerin Doris Schröder-Kopf (56), Moderator Jörg Pilawa (54), "Tagesthemen"-Moderator Ingo Zamperoni (45), Schauspieler Peter Lohmeyer (57) und die Band Revolverheld (seit 2002, "Das kann uns keiner nehmen").

spot on news
Bar RefaeliPlayboy Juli 2020Madeleine McCann vermisstNeue Nachrichten auf der Startseite