12.12.2019, 09.01 Uhr

Marie Fredriksson gestorben: Krebs! Roxette-Sängerin mit 61 Jahren verstorben

Roxette-Frontfrau Marie Fredriksson ist tot.

Roxette-Frontfrau Marie Fredriksson ist tot. Bild: dpa

Die schwedische Sängerin Marie Fredriksson ist tot. Die Frontfrau der Band Roxette starb im Alter von 61 Jahren, nachdem sie 17 Jahre lang gegen Krebs gekämpft habe. Bestätigt hatte ihren Tod ihre Managerin Marie Dimberg in einer Pressemitteilung. Sie hinterlässt ihren Ehemann Mikael Bolyos und ihre Kinder Inez Josefin und Oscar.

Marie Fredriksson ist tot: "Roxette"-Sängerin erliegt Krebsleiden

Fredriksson feierte mit Songwriter Per Gessle als Pop-Duo Roxette ab den 90er Jahren auf der ganzen Welt Erfolge. Bereits 1986 machte ihr Debut-Album "Pearls of Passion" die beiden zu Stars in Schweden. Mit dem Welthit "The Look" folgte 1989 der internationale Durchbruch. Es war Roxettes erster Nummer-eins-Hit in den Billboard-Charts.

"Joyride", "Listen To Your Heart", "How Do You Do" oder die Ballade "It Must Have Been Love" aus dem Soundtrack zum Kult-Film "Pretty Woman" gehören zu den großen Roxette-Songs der 90er Jahre. Insgesamt verkaufte das Pop-Duo laut einer Mitteilung von Fredrikssons Management mehr als 80 Millionen Platten.

Marie Fredriksson ist tot - Roxette-Sängerin mit 61 Jahren gestorben

Marie Fredrikssons Band-Kollege Per Gessle meldete sich ebenfalls auf Facebook zu Wort. In einem ausführlichen Statement nahm er Abschied von seiner langjährigen Kollegin und Freundin. "Time goes by so quickly. It's not that long ago we spent days and nights in my tiny apartment in Halmstad, listening to music we loved, sharing impossible dreams. And what a dream we eventually got to share", beginnt er seinen Beitrag.

Über 40 Jahre waren die beiden Musiker befreundet. "You were the most wonderful friend for over forty years. I'm proud, honoured and happy to have been able to share so much of your time, talent, warmth, generosity and your sense of humour. All my love goes out to you and your family. Things will never be the same. P.", beendet er seinen emotionalen Facebook-Post.

Sie können den Facebook-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Marie Fredriksson kämpfte seit 12 Jahren gegen den Krebs

2002 stellten Ärzte bei Fredriksson einen Hirntumor fest. Doch die Sängerin mit den kurzen blonden Haaren erholte sich, stand nach einigen Operationen wieder auf der Bühne und bestritt Welttourneen. Nach langem Kampf und einer Comeback-Tournee zog sie sich 2016 nach 30 Jahren endgültig aus dem Musikgeschäft zurück, als Ärzte ihr von weiteren Strapazen durch Touren und Auftritte abrieten. In ihrer Biografie "Listen to my heart" setzte sich die Mutter von zwei Kindern mit ihrem Krankheit auseinander. Mit der Krebs-Diagnose sei für sie "die Hölle" losgebrochen, schrieb sie darin.

Schweden trauert um tote Roxette-Sängerin Marie Fredriksson

In ihrer schwedischen Heimat war die Trauer über Fredrikssons Tod groß. Schwedens Ministerpräsident Stefan Löfven schrieb auf Facebook: "Ich erinnere mich noch genau, als ich sie das erste Mal hörte und dachte: Diese Stimme ist außergewöhnlich." Fredriksson sei eine der beliebtesten Künstlerinnen Schwedens gewesen.

Schwedische Royals trauern um verstorbene Marie Fredriksson von "Roxette"

Auch Schwedens König Carl XVI. Gustaf teilte seine Trauer mit. "Für viele in unserem Land, selbst in meiner eigenen Familie, ist ihre Musik eng verbunden mit Erinnerungen an besonders wichtige Stunden im Leben", ließ der König der schwedischen Zeitung "Aftonbladet" über eine Sprecherin ausrichten. Fredriksson trat 2010 bei der Hochzeit der schwedischen Kronprinzessin Victoria auf. Drei Jahre später sang sie bei der Hochzeitszeremonie von Prinzessin Madeleine ein Liebeslied.

Fans trauern um verstorbene Roxette-Sängerin Marie Fredriksson

Zahlreiche Fans der Band Roxette äußerten sich bestürzt. "Oh nein. Roxette waren gemeinsam mit Ace of Base meinen ersten musikalischen Erinnerungen. Wirklich traurig", "Das war auf meiner ersten Bravo Hits drauf. Ich habe sie geliebt als Kind. Die Erde möge ihr leicht sein", "Eben höre ich, dass Marie Fredriksson gestorben ist. Ich bin mit Roxette aufgewachsen. Das macht traurig und ich werde den heutigen Tag in Audio-Erinnerungen schwelgen." und "Roxette Sängerin Marie Fredriksson ist mit 61 jahren gestorben. Das tut mir leid. Ruhe in Frieden, du Schöne", ist unter anderem auf Twitter zu lesen.

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de/dpa
Themen: Krebs, Roxette
Fotostrecke

Diese beliebten Promis sind 2019 gestorben

Meghan MarkleCandice SwanepoelBella Hadid nacktNeue Nachrichten auf der Startseite