12.12.2019, 12.31 Uhr

Kate Middleton: Blutsprinzessinnen-Regel! DAS blieb Herzogin Kate nicht erspart

Kate Middleton ist inzwischen eine Schlüsselfigur im britischen Königshaus.

Kate Middleton ist inzwischen eine Schlüsselfigur im britischen Königshaus. Bild: dpa

Das Leben als Royal ist keineswegs immer leicht. Erst recht nicht, wenn man in eben dieses nicht hineingeboren wird, sondern einheiratet. Davon können sowohl Kate Middleton als auch Meghan Markle ein Lied singen. Während Herzogin Meghan noch immer schwer unter dem Druck der Öffentlichkeit leidet, wie sie jüngst in einem Interview verriet, hat Herzogin Kate inzwischen ihren Platz im britischen Königshaus gefunden.

Kate Middleton im Familienglück mit Prinz William und den drei Kindern

Seit mittlerweile acht Jahren ist sie mit Prinz William, der eines Tages auf dem Thron sitzen wird, verheiratet. Das Liebesglück des Paares wurde durch die drei gemeinsamen Kinder, Prinz George (6), Prinzessin Charlotte (4) und Prinz Louis (1) gekrönt. Zudem soll Baby Nummer vier keineswegs ausgeschlossen sein. Doch bis hierher, bis zu ihrem eigenen persönlichen Familienglück, war es auch für Kate Middleton keineswegs immer leicht.

Dazu zwang Queen Elizabeth II. Herzogin Kate

So ist in einem aktuellen Bericht des britischen Klatschportals "express.co.uk" zu lesen, dass Queen Elizabeth II. Herzogin Kate als Neuling in der Familie dazu zwang, sich den "Blutprinzessinnen", gemeint sind die Cousinen von Prinz William, Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie, sowie Prinzessin Anne und Prinzessin Alexandra zu unterwerfen. Kurzum: Sie musste vor ihnen knicksen.

Royale Etikette für Kate Middleton nach Hochzeit mit Prinz William geändert

Nach der Hochzeit wurden die royale Etikette jedoch im Sinne von Kate Middleton angepasst. Als Ehefrau des künftigen Königs nimmt sie praktisch eine Sonderstellung ein: Da Herzogin Kate dereinst Königsgemahlin wird, haben selbst engste Verwandte die Pflicht, vor der 36-Jährigen einen Knicks zu machen. Die Herzogin von Cambridge selbst muss inzwischen vor niemandem mehr knicksen, aber auch nur dann, wenn ihr Mann an ihrer Seite ist. Die einzige Ausnahmen sind jedoch Queen Elizabeth II., Prinz Philip, Prinz Charles und Herzogin Camilla - bei diesen vier Royals muss auch eine Kate Middleton IMMER knicksen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de
Zara TindallLena Meyer-LandrutCoronavirus-News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite