28.11.2019, 14.08 Uhr

Gary Rhodes ist tot: Hirnverletzung! TV-Koch stirbt mit 59 Jahren nach Zusammenbruch

TV-Koch Gary Rhodes ist tot.

TV-Koch Gary Rhodes ist tot. Bild: AdobeStock/ karepa

TV-Koch Gary Rhodes ist tot. Der Vater zweier Kinder, berühmt für seine nach oben gegelte Stachel-Frisur, ist im Alter von nur 59 Jahren gestorben. Bestätigt wurde sein Tod laut der britischen "Daily Mail" durch seine Familie. Rhodes starb, so berichtet es das Boulevard-Blatt, friedlich an der Seite seiner Frau Jennie.

Gary Rhodes ist tot - TV-Koch stirbt mit 59 Jahren

"The Rhodes family are deeply saddened to announce the passing of beloved husband, father and brother, Gary Rhodes OBE", heißt es in einem kurzen Statement der Familie, welches unter anderem BBC Radio Manchester auf Twitter teilte. Rhodes sei demnach am Dienstag, 26. November 2019, in Dubai gestorben. "The family would like to thank everyone for their support and ask for privacy during this time", heißt es in der "Daily Mail".

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Große Trauer um toten TV-Koch Gary Rhodes

Gary Rhodes hatte zuletzt im Grosvenor House Dubai sowie im Le Royal Meridien Beach Resort and Spa gearbeitet. Seine Kollegen zeigten sich bestürzt über den Tod des 59-Jährigen. "The team are devastated to hear of the tragic passing of Chef Gary Rhodes OBE.Not only has the industry lost a true culinary legend, we have also lost an inspirational human being and a very dear friend", ist im offiziellen Statement des Hotels zu lesen.

Jamie Oliver ehrt toten Gary Rhodes in Instagram-Beitrag

Wenige Stunden nach Bekanntwerden der traurigen Nachricht, meldeten sich bereits Kollegen des verstorbenen Gary Rhodes zu Wort. "Sadly Chef Gary Rhodes OBE passed away.My heart felt sympathies to his wife , kids, friends and family, sending love and thoughts", schrieb TV-Koch Jamie Oliver auf Instagram. "Gary was a fantastic chef and incredible ambassador for British cooking, he was a massive inspiration to me as a young chef."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Sadly Chef Gary Rhodes OBE passed away. My heart felt sympathies to his wife , kids, friends and family, sending love and thoughts ..... Gary was a fantastic chef and incredible ambassador for British cooking, he was a massive inspiration to me as a young chef. He reimagined modern British cuisine with elegance and fun. rest in peace Chef

Ein Beitrag geteilt von Jamie Oliver (@jamieoliver) am

Sie können den Instagram-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Gordon Ramsay trauert um toten Gary Rhodes

TV-Koch Gordon Ramsay, unter anderem bekannt für seine Sendung "Hell's Kitchen", meldete sich ebenfalls zu Wort. "We lost a fantastic chef today in Gary Rhodes. He was a chef who put British Cuisine on the map. Sending all the love and prayers to your wife and kids. You'll be missed Gx", schrieb der 53-Jährige zu einem Foto von Gary Rhodes.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

We lost a fantastic chef today in Gary Rhodes. He was a chef who put British Cuisine on the map. Sending all the love and prayers to your wife and kids. You’ll be missed Gx

Ein Beitrag geteilt von Gordon Ramsay (@gordongram) am

Sie können den Instagram-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Gary Rhodes mit 59 Jahren gestorben - Todesursache Hirnverletzung nach Zusammenbruch

Über die genaue Todesursache von Gary Rhodes berichtet die "Daily Mail" aktuell wie folgt: Der Star-Koch sei an einer Hirnverletzung infolge eines Zusammenbruchs nach einem Essen mit seiner Frau gestorben. Mehr Details wolle die Familie nicht veröffentlichen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de
Joseph Hannesschläger, Carmen Geiss, Sarah LombardiPalina Rojinski privatOana NechitiNeue Nachrichten auf der Startseite