27.11.2019, 18.19 Uhr

Prinzessin Madeleine: Scheidungs-Drama für die Schweden-Prinzessin

Prinzessin Madeleine erlebt in ihrem Umfeld gerade ein Scheidungs-Drama.

Prinzessin Madeleine erlebt in ihrem Umfeld gerade ein Scheidungs-Drama. Bild: dpa

Seit knapp einem Jahr lebt Prinzessin Madeleine nun schon in einem luxuriösen Anwesen in Florida fernab von ihrer Heimat Schweden und ihrer Familie. Als wäre die Trennung von ihren Liebsten nicht schon schwer genug für die 37-Jährige, muss sie nun auch noch eine schlimme Scheidung verkraften.

Prinzessin Madeleine: Scheidungs-Drama in ihrem Umfeld

Denn ausgerechnet ihre Vertauten Åsa-Lena Lööf und Per-Olof Lööf, die ebenfalls in Florida leben, sollen sich scheiden lassen. Wie unter anderem die Presseagentur "Dana Press" berichtet, hat die junge Schweden-Prinzessin in dem Ehepaar eine Art Ersatzfamilie gefunden. Weil sie ihre Eltern Königin Silvia und König Carl Gustaf nicht mehr in ihrer Nähe hat, war Madeleine umso glücklicher, inÅsa-Lena Lööf nun endlich eine neue Vertraute gefunden zu haben.

Åsa-Lena Lööf ist eine Art Zweitmutter für Prinzessin Madeleine

Prinzessin Madeleine kennt Lööf bereits seit einigen Jahren. So gilt sie als langjährige Freundin von Königin Silvia. Mittlerweile soll sich Åsa-Lena Lööf in Amerika zu einer Art Zweitmutter für die Schweden-Prinzessin entwickelt haben. Nun aber muss Madeleine ihrer Vertrauten beistehen, die nach 44 Ehejahren in Scheidung lebt.

Per-Olof Lööf hatte Affäre mit Angestellter

Erst von wenigen Tagen war bekannt geworden, dassPer-Olof Lööf eine Affäre mit einer Angestellten unterhielt. Er selbst hatte die Liaison öffentlich gemacht und bekannt gegeben, dass er aufgrund dessen den Posten als Geschäftsführer seiner eigenen Firma abgeben werde. Åsa-Lena reichte daraufhin die Scheidung ein. Königin Silvia soll geschockt auf die aktuellen Entwicklungen im Leben ihrer Freundin reagiert haben. Nach Angaben von "Dana Press" versuche die Schweden-Königin, ihre Freundin bestmöglich zu unterstützen.

Prinzessin Madeleine und Königin Silvia stehen ihrer Freundin bei

Auch Prinzessin Madeleine wird ihrer Bekannten während der schweren Zeit unterstützend zur Seite stehen, munkelt das Blatt. Zuletzt zeigte sich die Schweden-Prinzessin am 3. November zum Jubiläum der schwedischen Kirche gemeinsam mit dem Paar in Florida. Die Freundschaft zwischen den Schweden-Royals und den Löffs besteht bereits seit vielen Jahren. Bevor Madeleine ihr eigenes Haus in Florida bezog, soll sie bei den Löffs untergekommen sein. Auch sollÅsa-Lena Gerüchten zufolge als Babysitterin für Madeleines drei Kinder Prinzessin Leonore (5), Prinz Nicolas (4) und Prinzessin Adrienne (1) eingesprungen sein.

Mit Per-Olof hingegen verbindet Madeleine sogar ein professionelles Verhältnis. Berichten zufolge soll der Botschafter unter anderem für die Abwicklung von Madeleines offiziellen Terminen sowie den Transport zuständig gewesen sein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de