19.11.2019, 16.31 Uhr

Alessandra von Hannover: Seltenes Interview zum überraschenden Job!

Alessandra von Hannover hat vor wenigen Tagen ihre neue Handtaschen-Kollektion vorgestellt

Alessandra von Hannover hat vor wenigen Tagen ihre neue Handtaschen-Kollektion vorgestellt Bild: picture alliance/PPE

Schön, klug, geheimnisvoll – diese Attribute beschreiben Alessandra von Hannover wohl am besten. Obwohl die Ehefrau von Christian von Hannover als Model im Rampenlicht steht, ist nur wenig über die 31-Jährige bekannt. Denn nur selten spricht die gebürtige Peruanerin mit der Presse.

Alessandra von Hannover bringt eigene Taschen-Kollektion auf den Markt

Nun gab es aber einen besonderen Anlass. Alessandra von Hannover hat gemeinsam mit einer Freundin ihre neue Taschenkollektion auf den Markt gebracht. Mit "Point de Vue" hat die studierte Juristin über ihre Motivation gesprochen. "Moira Laporta, meine Geschäftspartnerin und ich, haben uns beim Mittagessen mit Freunden getroffen. Es stellte sich heraus, dass sie über eine Reihe von Taschen nachdachte, und ich hatte auch die Lust, etwas zu erschaffen", erzählte die dem Magazin. "Zusammen beschlossen wir, Moi & Sass , eine Kombination unserer beiden Vornamen, auf den Markt zu bringen."

Sie können den Tweet nicht lesen? Hier ist der Link.

Frau von Christian von Hannover lässt sich von Heimat inspirieren

Das gesamte Sortiment umfasst 18 Handtaschen und Beutel. Inspiriert wurde die Peruanerin dabei von ihrer Heimat. "Die erste Kollektion wurde hauptsächlich von den Farben des Berges Vinicunca in der peruanischen Andenregion inspiriert", verrät die Frau von Christian von Hannover und ergänzt: "Dieses Mal haben wir uns die peruanischen Webstühle der Paracas-Kultur angesehen. Diese seit Jahrtausenden von unseren Vorfahren hergestellten Textilien mit leuchtenden Farben und geometrischen Formen, die sehr interessant sind, haben die Farbpalette unserer zweiten Kollektion inspiriert. Wir haben auch über neue Formen nachgedacht und die Taschen ,Bucket' und ,Mini O' kreiert."

Doch nicht nur in Spanien und Lateinamerika will das Duo seine neuen Kreationen vertreiben. Auch Deutschland und Österreich möchten sie mit ihren Taschen erobern. Der Preis pro Exemplar liegt zwischen 210 und 790 Euro.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ah/add/news.de