15.10.2019, 05.13 Uhr

Patrick Fabian: DARUM nimmt sich der Jungpapa zurück!

Patrick Fabian beim KISS Cup

Patrick Fabian beim KISS Cup Bild: kukksi/Oliver Stangl

Seit rund zwei Monaten ist der "Berlin – Tag & Nacht"-Star stolzer Papa. Seine Freundin Lea brachte ihre erste gemeinsame Tochter am 12. August 2019 auf die Welt. Beim KISS CUP spielte der Serien-Star für den guten Zweck – ganz übertreiben wollte er es aus Rücksicht für sein Kind aber dann nicht, damit er sich beim Kicken keine Verletzungen zuzieht.

Kein Ehrgeiz! Darum spielt er zurückhaltend beim KISS CUP

"Einige sind beim KISS CUP sehr ehrgeizig. Ich bin gerade Vater geworden und trete da lieber einen Schritt zurück und lasse die anderen mit dem Ball vorbei, anstatt mich von ihnen überrennen zu lassen. Es macht aber einen riesigen Spaß", erzählt Patrick Fabian im Interview mit KUKKSI.

Erster Abend ohne seine Tochter

Seine Freundin war bei dem Carity-Fußballevent im Publikum dabei – es war der erste Abend ohne ihre Tochter. "Es ist der erste Abend ohne die Kleine. Meine Freundin sitzt auch mit im Publikum und ihre Mama passt auf sie bei uns zu Hause auf", so der BTN-Darsteller weiter.

So veränderte sich sein Leben

Doch inwieweit hat sich sein Leben seitdem verändert? "Ich fühle mich super, es ist eine tolle Erfahrung und man hat Verantwortung. Das Leben wird schon etwas umgekrempelt. Man verbringt jedoch immer mehr Zeit mit dem Kind, die Prioritäten setzt man anders und die Zeit wird etwas anders eingeteilt. Es funktioniert aber alles super", erzählt Patrick Fabian weiter.

kukksi/add/news.de