10.10.2019, 18.00 Uhr

Amsterdam: Promi-Bild des Tages

Der news.de-Nachrichtenüberblick

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Der niederländische König Willem-Alexander (52) hat an diesem Donnerstag seinen spanischen Amtskollegen König Felipe (51) in seiner Heimat begrüßt. Der spanische Royal ist für einen besonderen Anlass angereist: Nach einem Empfang auf dem Schloss Huis ten Bosch nordöstlich von Den Haag eröffneten die beiden Royals die Ausstellung "Rembrandt-Velázquez. Niederländische & spanische Meister" in Amsterdam.

Erfahren Sie mit diesem Buch mehr über Willem-Alexanders Ehefrau Máxima

Das Rijksmuseum zeigt die Werke der beiden berühmten Maler bis zum 19. Januar 2020. Während ihres Treffens harmonierten die Könige auch optisch: Während Felipe von Spanien schon länger seinem Bart treu bleibt, erschien Willem-Alexander erst vor kurzem zur Eröffnung des niederländischen Parlaments als bärtiger Regent. Normalerweise hatte er sich nach seinem Urlaub immer pünktlich zum Arbeitsbeginn wieder rasiert.

spot on news