06.09.2019, 07.39 Uhr

LaShawn Daniels ist tot: Fataler Unfall! Musikwelt trauert um Star-Produzent "Big Shiz"

Musikproduzent LaShawn Daniels, hier mit seiner Ehefrau April Daniels bei den Grammy Awards 2014, ist mit 41 Jahren gestorben.

Musikproduzent LaShawn Daniels, hier mit seiner Ehefrau April Daniels bei den Grammy Awards 2014, ist mit 41 Jahren gestorben. Bild: Michael Nelson / EPA / picture alliance / dpa

Als erfolgreicher Songschreiber und Musikproduzent arbeitete LaShawn Daniels, auch bekannt als Big Shiz, mit namhaften Künstlern wie Michael Jackson, Mary J. Blige, Alicia Keys oder Destiny's Child zusammen - jetzt ist LaShawn Daniels im Alter von 41 Jahren gestorben. Die Musikgröße kam bei einem schweren Autounfall im US-Bundesstaat South Carolina ums Leben.

LaShawn Daniels ist tot: Ehefrau April überbringt Nachricht von Unfall-Tod

LaShawn Daniels Ehefrau April Daniels überbrachte der Öffentlichkeit die traurige Botschaft vom Unfalltod ihres Mannes bei Instagram. "In tiefer Trauer geben wir das Ableben unseres geliebten Ehemannes, Vaters, Familienmitglieds und Freundes Lashawn Daniels bekannt, der einem tödlichen Autounfall in South Carolina zum Opfer fiel", ist in dem Online-Nachruf auf den erfolgreichen Musikproduzenten zu lesen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

With Love, from The Family! ???? In lieu of flowers, donations can be made to the Lashawn Daniels Memorial Fund on PayPal at LashawnDanielsMemorial@gmail.com

Ein Beitrag geteilt von April Daniels (@iamaprildaniels) am

LaShawn Daniels, der in Newark im US-Bundesstaat New Jersey geboren wurde, hinterlässt seine Ehefrau April Daniels, die als Designerin und Stylistin arbeitet, sowie zwei Söhne namens Omar und Jet. Big Shiz zeichnete unter anderem für Musik-Hits wie "Say My Name" von Destiny's Child, "It's Not Right But It's OK" von Whitney Houston, "Telephone" von Lady Gaga und Beyonce oder "If You Had My Love" von Jennifer Lopez verantwortlich, um nur einige zu nennen. Für seine Arbeit wurde LaShawn Daniels unter anderem mit dem Grammy-Award ausgezeichnet.

Musikwelt trauert um LaShawn Daniels alias Big Shiz

Kurz nachdem der Tod von LaShawn Daniels bekannt wurde, sprachen etliche Künstler und Weggefährten des Verstorbenen bei Social Media ihr Beileid aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Honestly can’t take anymore ....... smh ....... just DAYS AGO why didn’t I just go in the dressing room and make sure I saw you, walk back to the front at the carpet and make sure I saw you big bro , my feet were hurting and said to myself, imma call big bro tomorrow and we’ll get up when I get back to LA of course. I HATE THIS, THIS IS HONESTLY too Much. No Words. I LoVe You April, You are another breed of woman and you and your husband have been beyond family to me in this lifetime. This year is terrible. I’m not putting No Rest In Peace by Your name LaShawn, I’m not doing that. Smh. ???????? @bigshiz

Ein Beitrag geteilt von Miss Diddy the GentleWoman (@missdiddy) am

Schon gelesen? Castingshow-Star (26) bei Horror-Unfall gestorben

Folgen SieNews.deschon beiFacebookundYouTube? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Diese beliebten Promis sind 2019 gestorben

Barbara Schöneberger, Stefanie Giesinger, Bella HadidAnna ErmakovaNeue Nachrichten auf der Startseite