23.12.2017, 08.00 Uhr

Nadja abd el Farrag: SO katastrophal war Naddels Horror-Jahr

Das neue Jahr kann für Naddel nur besser werden.

Das neue Jahr kann für Naddel nur besser werden. Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Franziska Kais

Es gibt Tage, an denen möchte man im Bett liegen bleiben. Es gibt Wochen, da läuft es einfach nicht rund. Auch ein Monat mit Pleiten, Pech und Pannen kann vorkommen, doch ein ganzes Jahr voller Katastrophen, das bleibt den meisten Menschen glücklicherweise erspart. Nicht so Nadja abd el Farrag. Die Ex von Dieter Bohlen musste 2017 einige Rückschläge hinnehmen.

Nadja abd el Farrag muss mit Schock-Diagnose Leberzirrhose leben

Anfang des Jahres, etwa Mitte März, wurde bekannt, dass Nadja abd el Farrag an einer Leberzirrhose leidet. Schuld daran ist ihr Alkohol-Missbrauch. Es ist eine lebensgefährliche Krankheit, die im Endstadium sogar zum Tod führen kann. Wer an einer Leberzirrhose leidet, für den ist Alkohol eigentlich tabu.

Naddel nimmt Alkohol-Krankheit nicht ernst

Naddel allerdings, das verriet sie im Laufe des letzten Jahres, gönnt sich ab und zu noch immer ein Gläschen Wein. Ein fataler Fehler, der zeigt, dass sie den Ernst ihrer Krankheit noch nicht verstanden hat. Auch Freunde machen sich große Sorgen um Nadja abd el Farrag. Entertainerin Krümel, in deren Kneipe auf Mallorca Naddel ab und an als Entertainerin auftritt, verriet sogar im Interview, dass sie sich Sorgen macht, sie würde Naddel eines Tages tot im Hotelzimmer finden.

Nadja abd el Farrag begibt sich in Therapie

Im April begibt sich Nadja abd el Farrag schließlich doch in Therapie. "Ich kämpfe um mein Leben. Das darf es noch nicht gewesen sein." Doch vor ihr liegen weitere schwere Monate. Ihr Körper ist gezeichnet von den Strapazen. Auftritte auf Mallorca müssen kurzfristig abgesagt werden, weil Naddel gesundheitlich nicht in der Lage ist, auf die Bühne zu gehen. Einen anderen Auftritt absolviert sie gerade so, muss aber im Anschluss zweimal ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Neuer Job für Naddel - inklusive Alkohol

Gegen Ende des Jahres scheint es langsam wieder bergauf zu gehen. Naddel kann einen neuen Promo-Job für die Möbelkette Preisfuchs an Land ziehen. Doch vom Alkohol kommt sie einfach nicht los. Zu ihren Aufgaben gehört es, Glühwein auszuschenken. Ob sie sich auch selbst ein Schlückchen genehmigt, ist unklar. Ihr Arbeitgeber jedenfalls, hat nichts dagegen. "Dagegen kann doch niemand etwas sagen. Das können wir ihr auch nicht verbieten", so Preisfuchs-Chef Edgar Kelnberger.

Bleibt zu hoffen, dass für Naddel das neue Jahr besser startet als das alte endete.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de
Fotostrecke

Naddels tiefer Fall in Bildern

Vanessa Mai, Elena Miras, Laura MüllerPrinz Charles und Herzogin CamillaAsteroid 163348 am 06.06.2020 in ErdnäheNeue Nachrichten auf der Startseite