15.11.2017, 15.44 Uhr

Nadja abd el Farrag: Naddel schockt mit neuer Alkohol-Beichte - Sie trinkt immer noch!

Wenn Nadja abd el Farrag eines besonders gut kann, dann Schlagzeilen produzieren.

Wenn Nadja abd el Farrag eines besonders gut kann, dann Schlagzeilen produzieren. Bild: dpa

Was hat man von Nadja abd el Farrag, liebevoll kurz Naddel genannt, im vergangenen Jahr so wahrgenommen?Neben finanziellen Engpässen machte sie vor allem mit ihrer Schock-Erkrankung von sich reden. Die 52-Jährige ist nach jahrelangem Alkoholmissbrauch an Leberzirrhose erkrankt. Ihre Leber ist unheilbar geschädigt.

Nadja abd el Farrag: Wie geht es Naddel aktuell?

Immer wieder waren neue Wasserstandsmeldungen von ihrem aktuellen Gesundheitszustand zu lesen. Selten waren diese positiver Natur:Von Zusammenbrüchen, Rückfällen und Krankenhausaufenthalten war da die Rede. Da geriet Naddels finanzielles Desaster beinahe in den Hintergrund. Zu groß war die Sorge um das Wohl der Ex-Freundin von Dieter Bohlen.

Naddel schockt mit neuer Alkohol-Beichte

Im Interview mit RTL räumte die 52-Jährige jetzt mit den Gerüchten um ihre Person auf - und schockte ihre Fans gleich mit dem nächsten Hammer. Denn dem Alkohol hat Naddel keineswegs komplett abgeschworen, wie sie jetzt verriet. "Ich bin jetzt ganz ehrlich, dass ich mal ein Glas Sekt oder Wein trinke", erklärt sie völlig ungeniert. Allerdings sei es nicht mehr so wie früher, schiebt sie schnell hinterher.

Überhaupt sei ihr Gesundheitszustand nicht so dramatisch, wie es in den Medien bisweilen dargestellt werden würde. Dabei gestand sie vor wenigen Monaten dem Boulevardmagazin "Closer" noch, dass sie auf Alkohol komplett verzichten wolle, nachdem sie zuerst erklärt hatte, ab und an noch ein Glas leeren zu wollen. Ist Naddel der Ernst ihrer Lage noch immer nicht bewusst?

Nicht pleite! Nadja abd el Farrag lebt ohne Schulden

Und mit noch einer Aussage überrascht die mittlerweile als Party-Sängerin tätige Naddel: Dank des Einsatzes von Schuldnerberater Peter Zwegat lebe sie jetzt ohne Schulden. "Ich war drei, vier Monate auf Hartz IV, dann kam Zwegat und hat mir geholfen", schildert sie ihre finanzielle Situation im RTL-Interview. Das ging aber verdammt flott.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kns/news.de
Fotostrecke

Naddels tiefer Fall in Bildern

Lena Meyer-Landrut sexyMeghan Markle schreibt Royals-NewsCoronavirus-News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite