19.07.2017, 13.13 Uhr

Kate Middleton und Prinz William in Deutschland:           Tag 1 der Deutschland-Reise von William und Kate in Berlin

Prinz William und Herzogin Kate in Berlin bei einem Empfang in Clärchens Ballhaus.

Prinz William und Herzogin Kate in Berlin bei einem Empfang in Clärchens Ballhaus. Bild: picture alliance / Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/Pool/dpa

+++ 19.07.17, 21 Uhr: Kates und Williams erster Tag in Deutschland geht zu Ende +++

Mit der Gartenparty, bei der der 91. Geburtstag von Königin Elizabeth II. nachgefeiert wurde, endete der erste Tag des Deutschlandbesuchs von William und seiner Familie. Unter den Gästen waren Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), Berlins Regierungschef Michael Müller (SPD) und Ex-Schwimmstar Britta Steffen. Williams Frau, Herzogin Kate, trug zu dem abendlichen Empfang ein leuchtend rotes Kleid.

+++ 19.07.17, 20.40 Uhr: Prinz William: "Wir bleiben beste Freunde" +++

Prinz William hat in einer Rede in Berlin die deutsch-britische Freundschaft beschworen - auch in Zeiten des angekündigten Brexits. Die Beziehung zwischen beiden Ländern sei wirklich wichtig, sagte der 35 Jahre alte Queen-Enkel am Mittwoch auf einer Gartenparty der britischen Botschaft. "Ich bin zuversichtlich, dass wir beste Freunde bleiben werden." Beide Länder teilten das fundamentale Interesse an Frieden und Wohlstand des europäischen Kontinents, zu dem beide gehörten.

+++ 19.07.17, 17 Uhr: William und Kate treffen Teresa Enke +++

Sie tauschten sich auch mit Teresa Enke (41) aus, der Witwe des Torhüters, der sich 2009 im Alter von 32 Jahren das Leben nahm. Mit der Robert-Enke-Stiftung macht sie auf Depressionskrankheiten aufmerksam. Beim Treffen mit Kate und William ging es etwa um das Tabu, im Fußball über Depressionen zu sprechen.

+++ 19.07.17, 15.37 Uhr: Zu Gast im Kinder- und Jugendhaus Bolle +++

Prinz William und Herzogin Kate haben in Berlin einen Abstecher nach Marzahn im Osten der Stadt gemacht. Dort sprachen die beiden 35-Jährigen am Mittwoch mit Kindern aus sozial benachteiligten Familien.

+++ 19.07.17, 15.05 Uhr: Kate Middleton und Prinz William auf dem Weg nach Berlin-Marzahn +++

Nach dem Besuch des Holocaust-Mahnmals sind Kate Middleton und Prinz William nun auf dem Weg nach Berlin-Marzahn. Dort treffen sie im Bolle-Haus auf sozial schwache Kinder und Helfer des Vereins Straßenkinder und der Robert-Enke-Stiftung.

+++ 19.07.17, 14.22 Uhr: Prinz William und Kate Middleton am Holocaust-Mahnmal +++

Nach dem Bad in der Menge fuhr das Paar zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas und ließ sich von Stiftungschef Uwe Neumärker durch die zugehörige Ausstellung führen. "Es ist sehr bewegend", sagte William anschließend. Sie trafen den Holocaust-Überlebenden Leon Schwarzbaum. Der 96-Jährige sagte vor dem Gespräch, er wünsche sich, dass Prinz William das weitergebe, was er ihm erzählen werde. Am Vortag hatten die Royals das in Polen gelegene ehemalige deutsche Konzentrationslager Stutthof besucht und vor Ort mit ehemaligen polnischen und englischen Gefangenen gesprochen.

+++ 19.07.17, 14.07 Uhr: Kate Middleton und Prinz William schütteln Hände am Brandenburger Tor +++

Am ersten Tag ihres Deutschlands-Besuchs haben der britische Prinz William und Herzogin Kate das Brandenburger Tor in Berlin besucht. Bei dem Gang durch das Wahrzeichen der Hauptstadt am Mittwoch wurden sie von Hunderten Menschen bejubelt. Viele von ihnen hatten britische und deutsche Fähnchen dabei. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) überreichte der Herzogin zur Begrüßung einen Strauß weißer Blumen.

William und Kate im Gespräch mit sozial benachteiligten Kindern.

William und Kate im Gespräch mit sozial benachteiligten Kindern. Bild: Jens Kalaene / dpa

+++ 19.07.17, 13.43 Uhr: Kate und William beim Lunch+++

Ihre Kinder George (3) und Charlotte (2) hatten Prinz William und Kate Middleton im Kanzleramt nicht dabei, mit nach Deutschland gereist ist der Nachwuchs des Königshauses aber.

Was serviert man Royals an heißen Tagen zum Mittagessen? Im Bundeskanzleramt entschied man sich für drei leichte Lunch-Gänge und viel Fisch: Prinz William und Kate (beide 35) bekamen am Mittwoch bei Kanzlerin Angela Merkel (63) Lachs und Thunfisch zur Vorspeise, Kabeljau mit Gemüse zum Hauptgang und Joghurt mit Erdbeeren zum Nachtisch, wie es aus Regierungskreisen hieß.

+++ 19.07.17, 13.26 Uhr: Angela Merkel, Prinz William und Kate Middleton erscheinen auf dem Balkon des Bundeskanzleramtes +++

Rund zehn Minuten nach der Ankunft führte Merkel ihren Besuch auf einen Balkon des Kanzleramts, von dem man das Berliner Regierungsviertel überblickt - zur Begeisterung einer Schülergruppe aus Würzburg, die zufällig vorbeikam. William und Merkel winkten vom Balkon.

+++ 19.07.17, 13.20 Uhr: Tweets für Prinz William und Kate +++

Tweets zum Deutschlandbesuch der Royal Family 2017
Prinz William und Herzogin Kate
zurück Weiter

1 von 6

+++ 19.07.17, 12.47 Uhr: Kate und William treffen Angela Merkel +++

Prinz George und Prinzessin Charlotte bei der Ankunft in Berlin.

Prinz George und Prinzessin Charlotte bei der Ankunft in Berlin. Bild: picture alliance / dpa

Prinz William und seine Frau Kate haben zum Auftakt ihrer Deutschlandreise Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kanzleramt getroffen. Die Royals kamen am Mittwochmittag pünktlich um halb eins an Merkels Amtssitz an, wo sie zum Mittagessen eingeladen waren. Die Kanzlerin (CDU) begrüßte den Besuch auf einem roten Teppich, vor dem Zaun jubelten Schaulustige dem Paar zu. Ihre Kinder George (3) und Charlotte (2) hatten der Queen-Enkel und seine Frau (beide 35) im Kanzleramt nicht dabei. Wo sie außer bei der Ankunft und bei der Abreise zu sehen sind, ist noch offen.

+++ 19.07.17, 12.07 Uhr: Britische Royals landen in Berlin +++

Die Royals sind da: Prinz William (35) und seine Frau Kate (35) sind am Mittwoch zu ihrem dreitägigen Deutschlandbesuch in Berlin eingetroffen. Das Paar ging gemeinsam mit den Kindern, Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (2), Hand in Hand über den roten Teppich am Flughafen Tegel. Die Garderobe der Familie war in Blau gehalten. George trug kurze Hosen und wirkte ein bisschen müde, Charlotte hatte ein hellblau gemustertes Kleidchen an.

Deutschlandbesuch von William und Kate im TV

Kanzlerin Merkel hat Prinz William und Herzogin Kate empfangen.

Kanzlerin Merkel hat Prinz William und Herzogin Kate empfangen. Bild: Wolfgang Kumm / dpa

Das Erste der ARD begleitet alle drei Stationen der Familie mit täglichen Sondersendungen. Am Mittwoch senden das Erste und der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) ab 14.10 Uhr die Sondersendung "Welcome William & Kate" mit Mareile Höppner und Rolf Seelmann-Eggebert. Ab 20.15 Uhr Uhr gibt es eine Live-Sendung aus der Residenz des britischen Botschafters im Berliner Grunewald. Das Erste sendet um 21.45 Uhr eine halbstündige Zusammenfassung vom Tage. Der Sender Phoenix zeigt den Besuch des Prinzen und seiner Ehefrau bei Bundespräsident Steinmeier ab 16.30 Uhr live. Im Anschluss folgt eine Zusammenfassung des royalen Berlin-Besuchs. - Auch N24 überträgt zum Beispiel nachmittags live.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sam/news.de/dpa
Seiten: 123
Fotostrecke

Die schönsten Bilder von Williams und Kates Deutschlandbesuch

Prinz CharlesAndrea BergCoronavirus-News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite