13.07.2017, 12.36 Uhr

Kate Middleton:  Schweres Erbe! Darum ist die Tiara von Lady Diana eine Bürde

Kate Middleton und Lady Diana.

Kate Middleton und Lady Diana. Bild: picture alliance / dpa

Die Tiara von Prinzessin Diana ist ein uraltes Erbstück der britischen Königsfamilie. Erstmals wurde sie 1914 von Queen Mary getragen. Die königlichen Juweliere haben das Schmuckstück extra für die damalige Königin nach ihren eigenen Vorstellungen angefertigt. Die Krone, die auch als Cambridge Lover's Knot bekannt ist gehört nun Kate Middleton. Und wie auch schon Prinzessin Diana sieht die Herzogin von Cambridge damit ganz fantastisch aus.

Ein Beitrag geteilt von Niche Lifestyle (@nichelifestyle) am

Schweres Erbe für Kate Middleton

Die Tiara von Lady Diana, die nun Kate Middleton trägt, ist eine Kopie der originalen Krone. Sie war bis zur Hochzeit von Prinz Charles und Lady Diana, die damals noch Diana Frances Spencer hieß, im Besitz von Queen Elizabeth II. Nach der Scheidung und dem tragischen Unfalltod blieb sie im Besitz des britischen Königshauses, bis sie an Kate Middleton weitergegeben wurde. Angeblich soll die Tiara so schwer sein, dass sie Kopfschmerzen verursacht.

Seiten: 12