19.03.2020, 08.41 Uhr

Anne Will privat: So krank war ihre Lebensgefährtin Miriam Meckel

Seit 2007 moderiert Anne Will nun schon ihre Talkshow

Seit 2007 moderiert Anne Will nun schon ihre Talkshow "Anne Will" in der ARD. Bild: dpa

Und doch hatten die Moderatorin und Miriam Meckel, die Chefredakteurin der Wirtschaftswoche, auch schwierige Zeiten. Als jüngste Professorin Deutschlands, Regierungssprecherin und Moderatorin hatte sich Meckel einiges an Arbeit zugemutet. "Im Rückblick waren es etwa 15 Jahre, in denen ich fast rund um die Uhr aktiv war und viel zu viel gearbeitet habe. Diese Jahre haben sozusagen auf mein Burnout-Konto eingezahlt", sagte Meckel einst im Interview mit "Stern.de".

Anne Will: Ex-Partnerin Miriam Meckel erleidet Zusammenbruch

Selten habe sie mehr als drei Stunden geschlafen. "Ich hatte so viele Bereiche, in denen ich aktiv war, alle wollten etwas von mir. Dazu kam das häufige Reisen. Ich habe permanent im Flugzeug gesessen", erklärt sie weiter. 2008 folgt schließlich der Zusammenbruch. "Meine Freundin hat mich dann sofort zum Arzt gefahren", erzählt sie "Stern.de". Nach ihrer Burn-Out-Diagnose lässt sich die Blondine schließlich fünf Wochen in einer Klinik behandeln.

Ihre Erlebnisse schilderte die 52-Jährige 2011 in einem Buch. Ihr Werk "Brief an mein Leben" wurde zum Bestseller. Im Jahr 2016 wurde das Buch mit Marie Bäumer in der Hauptrolle schließlich verfilmt. Vor allem ihre ehemalige Lebensgefährtin Anne Will war in dieser schwierigen Zeit stets an Miriam Meckels Seite.

Anne Will verkündet Liebes-Aus mit Miriam Merkel

Jetzt gehen beide getrennte Wege. Anne Will und ihre Ehefrau haben ihre Trennung nach drei Ehejahren bekanntgegeben. Was zu dem Liebes-Aus führte ist bislang noch nicht durchgesickert. Denn Anne Will, möchte auch diesen traurigen Einschnitt in ihrem Leben privat halten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa
Seiten: 12
Fotostrecke

Die Vorzeige-Frau des politischen Talks