25.01.2017, 16.00 Uhr

Manchester By The Sea: Verlierer des Tages

Der news.de-Nachrichtenüberblick

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Für ihre Rolle in "Manchester by the Sea" wurde Michelle Williams (36) für einen Oskar nominiert. Jetzt erklärte sie in einem Interview mit "The Wrap", dass sie den Film noch gar nicht komplett gesehen hat, sondern nur "einzelne Szenen". Ist sie etwa nicht mir ihrer Leistung zufrieden?

Nein, damit hat es nicht zu tun. Zum einen wollte die Schauspielerin den Streifen nicht anschauen, weil sie nicht vor fremden Menschen weinen wollte. Zum anderen hatte sie einfach keine Zeit: "Ich wollte ihn anschauen, aber dann musste ich arbeiten."

Alle Filme von Michelle Williams gibt es hier

spot on news
Sophia Thomalla, Stefanie Giesinger, Milo MoireMeghan Markle und Prinz HarryFernseh-Programm zu Ostern 2020Neue Nachrichten auf der Startseite