22.12.2016, 11.39 Uhr

Harald Schmidt aktuell: TV-Comeback! Das plant "Dirty Harry" für das kommende Jahr

Harald Schmidt feiert 2017 seinen 60. Geburtstag.

Harald Schmidt feiert 2017 seinen 60. Geburtstag. Bild: dpa

TV-Entertainer Harald Schmidt freut sich auf seinen 60. Geburtstag im kommenden Jahr. "Ich find's toll! Ich kann das Alter nur empfehlen. Der ganze Stress, wenn man 30 ist, der ist vorbei, es wird mit jedem Tag besser", sagte Schmidt der "Bild"-Zeitung (Donnerstag). Ein großes Fest solle es aber nicht geben. "Ich genieße Partys bei anderen, aber selbst fehlt mir die Begabung, so etwas Großes auf die Beine zu stellen."

Harald Schmidt aktuell in Weihnachtsfolgen von "Das Traumschiff" zu sehen

Der Kabarettist, der im kommenden August 60 Jahre alt wird, hat nach eigenen Angaben keine Probleme mit der Gesundheit. "Ich habe einfach nie Sport getrieben und immer das gegessen, was mir geschmeckt hat. Aber das heißt ja nichts: Man kann sich top fühlen und rausgehen und fällt um."

Der ehemalige Late-Night-Talker ist am 2. Weihnachtstag und an Neujahr wieder alsKreuzfahrtdirektor Oskar im ZDF-"Traumschiff" zu sehen. Zuletzt war Schmidt im Januar 2012 auf dem ZDF-Kreuzfahrtschiff zu sehen.

2017 feiert Harald Schmidt 60. Geburtstag und kehrt als "Tatort"-Kommissar zurück

Im Herbst desselben Jahres war der Schauspieler und Entertainer mit seiner "Harald Schmidth Show" zum Pay-TV-Sender Sky gewechselt, die 2014 allerdings eingestellt wurde. Danach ging Schmidt in Fernseh-Rente und genießt "als aktiver Ruheständler viel Urlaub".

2015 war allerdings noch einmal im Fernsehen zu sehen, als er für zwei Folgen die Moderation von "Kulturplatz" im SRF 1 übernahm. 2017 tritt er voraussichtlich seinen Dienst als Kriminaloberrat im "Tatort" aus dem Schwarzwald an.

Das könnte Sie auch interessieren: Große Pläne! So lebt der "Adels-Darsteller".

Seine fiesesten Sprüche
Harald Schmidt
zurück Weiter

1 von 32

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/jat/news.de/dpa
Zara TindallLena Meyer-LandrutCoronavirus-News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite