21.07.2016, 12.15 Uhr

G. G. Anderson baut Unfall: 4 Mal Totalschaden! Schlagersänger lässt's ordentlich krachen

Schlagersänger G.G. Anderson ließ es am Wochenende ordentlich krachen.

Schlagersänger G.G. Anderson ließ es am Wochenende ordentlich krachen. Bild: Bodo Schackow/dpa

In der Schlager-Branche gilt das Credo "Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an" doch Sänger und Produzent G. G. Anderson wäre am Wochenende fast im gleichen Alter dahingeschieden. Gleich zwei Mal krachte es auf dem Weg von Berlin in die hessische Heimat Eschwege – Bilanz: Vier Autos mit Totalschaden.

G. G. Anderson in Auto-Unfall verwickelt

Das Drama nahm am Sonntagmorgen seinen Lauf, als sich Anderson mit seinem Mercedes GLE Coupé in Berlin auf den Heimweg machte. Laut Informationen von "Bild" kollidierte er dabei mit einem Taxi. Die Folge: Beide Autos Schrott! Doch davon ließ sich der Schlagerbarde nicht abhalten. Kurzerhand nahm er sich einen Leihwagen und machte sich erneut auf den Heimweg. Auf einem Autobahnrasthof bei Hannover dann das zweite Unglück: Ein anderer Fahrer fährt auf Andersons Mietwagen auf. Wieder lautet die Diagnose "doppelter Totalschaden".

4 Mal Totalschaden! Das sagt G. G. Anderson nach dem Crash

So viel Pech war dann auch für G. G. Anderson zu viel. Nachdem der Wagen abgeschleppt wurde, ließ er sich von einem Mitarbeiter nach Hause fahren. Gegenüber "Bild" nahm der Schlagerstar die Vorfälle mit Galgenhumor: "Es wäre besser, ich wäre an diesem Tag im Bett geblieben." Insgesamt entstand ein Sachschaden von fast 100.000 Euro. Zum Glück wurde niemand schwer verletzt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/sam/news.de