09.12.2020, 19.05 Uhr

Franziska Traub heute: Was macht eigentlich "Gisi" aus "Ritas Welt" privat?

Franziska Traub (links) als

Franziska Traub (links) als "Gisi" in Ritas Welt. Bild: RTL / dpa

An der Seite von Gaby Köster riss Franziska Traub alias Gisi Weimers in "Ritas Welt" die TV-Fans von den Sitzen. 1999 flimmerte die erste Episode der Kultserie über die Fernsehbildschirme, vier Jahre lang blieb Franziska Traub der Serie treu, war in jeder der 70 Folgen zu sehen. Für ihre Rolle bekam Franziska Traub übrigens zweimal den Deutschen Comedypreis verliehen. Doch was ist nach dem TV-Aus von "Ritas Welt" aus der Gisi-Darstellerin geworden?

Was macht eigentlich Franziska Traub alias Gisi aus "Ritas Welt" heute?

So viel steht fest: Franziska Traub hat viel mehr auf dem Kasten, als ihre Rolle als Supermarktkassiererin im Trispa-Markt vermuten lässt. Die versierte Schauspielerin begeisterte auch nach "Ritas Welt" in etlichen Rollen das Publikum. So war sie in der Filmkomödie "Der Stinkstiefel" und in der Verfilmung des Buch-Bestsellers "Treuepunkte" von Susanne Fröhlich zu sehen. Aber auch den Serien blieb sie als Mimin treu. Für Formate wie "Hand aufs Herz", "Doctor's Diary" oder "Löwenzahn" stand sie wiederholt vor der Kamera.

Franziska Traub: So machte die Schauspielerin Karriere

Vor der Filmkamera stand Franziska Traub auch 2015 für das Regie-Debüt von Marc Schlegel, "Schmidts Katze". In diesem brillierte Franziska Traub neben Kollegen wie Michael Kessler, Désireé Nick und Tom Gerhardt. Zu Letzterem steht sie übrigens in einem sehr guten Verhältnis. Denn Tom Gerhardt holte die gebürtige Stuttgarterin auch schon für seine ehemalige Erfolgsserie "Hausmeister Krause - Ordnung muss sein" vor die Linse. Darüber hinaus trat Franziska Traub in "Nord bei Nordwest", "Bettys Diagnose" und "Familie Wöhler auf Mallorca" in Erscheinung.

Zudem steht die Wahl-Berlinerin immer wieder als Theater-Darstellerin auf der Bühne. So spielte Franziska Traub beispielsweise die Rosa Pomelli im Palazzo Colombino in Basel. Auch als Varietékünstlerin und Kabarettistin ist Franziska Traub erfolgreich - eine echtes Multitalent eben!

Franziska Traub wagte sich für "Let's Dance" aufs Tanzparkett

Dass in Franziska Traub auch andere ungeahnte Talente schlummern, bewies die Vollblutschauspielerin 2016, als sie als Kandidatin bei "Let's Dance" das Tanzparkett eroberte. Tanzen war für Franziska Traub keinesfalls eine neue Erfahrung. Die versierte Schauspielerin nahm in ihrer Jugend Ballettstunden und probierte sich im Laufe ihrer Karriere in verschiedenen Tanzstilen aus.

An der Seite von Profitänzer Vadim Garbuzov legte Franziska Traub bei "Let's Dance" eine flotte Sohle aufs Parkett, doch eine Verletzung zwang die sympathische Schauspielerin, den Wettbewerb frühzeitig abzubrechen. Bereits nach zwei Live-Shows fiel Franziska Traub aus, für die verletzte Komikerin rückte Sportreporter Ulli Potofski nach.

Franziska Traub privat: Das passierte nach "Ritas Welt"

Franziska Traub, die im August 1962 in Stuttgart geboren wurde, lebt heute in Berlin-Neukölln und behält Angaben zu ihrem Privatleben lieber für sich. Der Öffentlichkeit sind kaum Details, etwa zu einem Mann an ihrer Seite, bekannt. Bei "Das Perfekte Promi Dinner" zeigte "Gisi" schließlich, dass sich die Schauspielerin privat gar nicht so sehr von ihrer Parade-Figur unterscheidet und warum sie zu Recht eine der größten Sympathie-Trägerinnen unserer Fernsehlandschaft ist.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/thf/sam/news.de