15.04.2015, 17.16 Uhr

Die prallsten Bilder der Herzogin: Ganz schön schwanger, liebe Kate!

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Herzogin Kate: Bald kommt das Royal Baby 2.0.

Herzogin Kate: Bald kommt das Royal Baby 2.0. Bild: dpa

So langsam aber sicher bricht auf unseren britischen Nachbarn wieder Panik aus. Vielleicht wird es nicht mehr ganz so schlimm, wie zur Geburt des ersten Kindes von Prinz William und seiner Ehefrau Herzogin Catherine, Prinz George. Aber für Spekulationen aller Art reicht auch das Royal Baby 2.0.

Baby-News bei Herzogin Kate: Wann kommt das Royal Baby 2.0?

Wann ist der genau Geburtstermin? Wie ist das Geschlecht des Kindes? Wie wird der nächste Baby-Prinz oder die nächste Baby-Prinzessin heißen? Darauf - und auf viele weitere Theorien (Wie schwer wird das Kind?; Welche Haar- und Augenfarbe hat das Baby?) rund um den zweiten Nachwuchs von William und Kate können Sie wetten.

Herzogin Kate und Prinz William: Ist Alice der Name ihres Babys?

Selbst die Spekulation, ob William oder Kate das Kind nach dem Verlassen des Krankenhauses auf dem Arm halten werden, kann einen zu einem reichen Mann machen. Dabei werden bei den Buchmachern teils abenteuerliche Gründe für einen bestimmten Wetteinsatz angegeben. Weil sich die Herzogin zu Studienzeiten mit der Geschichte von "Alice im Wunderland" beschäftigt habe, liegt dieser Mädchenname ganz weit vorn. Außerdem: Das Werk von von Lewis Carroll wird in diesem Jahr 150 Jahre alt. Da kann man sich nur freuen, dass Kate sich nicht mit Tolkien und einer Geschichte aus Mittelerde beschäftigt hat.

Herzogin Kate schwanger: Nach der Geburt erst nach Kensington, dann nach Norfolk

Sicher ist hingegen: Nach der Geburt geht es erst für einige Tage in das Apartment der Cambridges in den Kensington Palast, ehe die Familie aufs Land nach Norfolk weiterzieht. Prinz William hat in seinem Job als Hubschrauberpilot zwei Wochen Vaterschaftsurlaub beantragt. Zusätzliche Kindermädchen wollen er und seine Frau Kate nicht anheuern.

Herzogin Kate: So schön strahlt sie als Schwangere

Bei all den Spekulationen könnte man fast vergessen, dass Herzogin Kate auch vor ihrer zweiten Niederkunft eine Vorzeige-Schwangere war. Nachdem sie die Hyperemesis gravidarum, eine extreme Form der Schwangerschaftsübelkeit überwunden hatte, gab es von ihr royale Termine satt.

Nach den Drogen plötzlich Prinzessin
Was Kate, Diana und Co. vorher taten
zurück Weiter

1 von 11

Grund genug, die schönsten Bilder der schwangeren Kate noch einmal zu zeigen.

Seiten: 12
Fotostrecke

So schön schwanger

Barbara Schöneberger, Bella Hadid, Stefanie GiesingerAnna ErmakovaNeue Nachrichten auf der Startseite