28.03.2015, 08.00 Uhr

Promi-News der Woche: Horror-Absturz in Frankreich - so emotional reagieren die Promis

Ein absoluter Alptraum hat sich am Dienstagmorgen ereignet. In Frankreich stürzte ein Airbus der Fluggesellschaft Germanwings in den französischen Alpen ab. Die Welt trauert und auch Promis brachten ihr Mitgefühl zum Ausdruck. So twitterten und posteten Sylvie Meis, Boris Becker und andere Prominente wie Veronica Ferres kurz nach dem tödlichen Absturz, wie sehr ihnen das Unglück zu Herzen geht:

"Unfassbar. Mein ganzes Beileid und Mitgefühl ist bei den Angehörigen und Freunden der #4U9525", so Veronica Ferres. Und auch Tatort-Schauspieler Jan Josef Liefers schrieb: Ich denke an die Passagiere von #Germanwings #4U9525 und halte mal die Klappe..."

Lesen Sie hier mehr zu den Beileidsbekundungen und Twitter-Reaktionen der Stars!

Während die Beileidsbekundungen der Stars in erster Linie den Angehörigen Trost spenden sollen und gleichermaßen die Fassungslosigkeit ausdrücken, sorgte manch unbedachte Äußerung für Empörung.

Heftiger Shitstorm nach missratenen Trauer-Post von Annemarie Carpendale.

Heftiger Shitstorm nach missratenen Trauer-Post von Annemarie Carpendale. Bild: dpa

Shitstorm gegen Annemarie Carpendale nach Trauerpost zum Flugzeugabsturz

Denn auch taff-Moderatorin Annemarie Carpendale wollte bei Facebook ihre Anteilnahme zeigen. Neben einem Foto erklärte die 37-Jährige ihr Mitgefühl. "Was für ein trauriger Tag in Deutschland - bin in Gedanken ganz fest bei den Opfern und Angehörigen", postete die Gattin von Schauspieler Wayne neben einem Foto mit traurigem Gesicht. Für viele User zu viel des Guten!

Muss man sich in Trauer-Pose schmeißen, fragten sich viele, bis ein unpassender Fan-Kommentar das Fass zum überlaufen brachte. Denn einer der Fans von Annemarie Carpendale interessierte sich viel weniger für die Botschaft, als für das fesche Oberteil der Moderatorin. Auf die Frage, von welcher Marke das hübsche Ding denn wäre, antwortete Annemarie bei Facebook prompt.

Shitstorm gegen Annemarie Carpendale: So heftig waren die Reaktionen auf ihren Trauerpost.

Etwas, was man in Anbetracht des eigentlichen Trauer-Posts lieber hätte lassen sollen. Was folgte war ein waschechter Shit-Storm der nur einmal mehr bewies, dass man auch bei Mitteilungsbedarf immer darauf achten sollte, was man auf den sozialen Netzwerken verbreitet. Übrigens: Annemaries Mann Wayne stellte sich natürlich schützend vor seine Frau.

Seiten: 123