08.01.2015, 15.07 Uhr

«Heute Lust auf Blasen?»: Das steckte hinter Micaelas Blas-Angebot!

Jetzt fasste sich Micaela Schäfer selbst noch einmal ein Herz und offenbarte, was hinter ihrem frivolen Angebot steckte: Im Interview mit dem Portal HipHopHolic bezog Micaela Schäfer nun Stellung zu ihrem Post und erklärt, warum sie ausgerechnet Kay One mit ihrer Anfrage beglückte: «Ich kenne Kay One und ich finde den auch ganz geil und cool.» Weiterhin erklärt sie: «Ich wusste, wenn ich seinen Namen einsetz, dass er mir das nicht übel nimmt.»

Auch interessant: Jonahs 34-cm-Hammer kommt ins Penis-Museum!

Und offensichtlich hat sich die kleine Promo-Aktion auf Kay Ones Kosten bereits ausgezahlt. Das mitFinger & Kadel produzierte Stück hat auf Youtube bereits knapp 260.000 Klicks gesammelt. Ob das nun an der (fast) nackten Micalea liegt oder an den knapp zwei Millionen Facebook-Fans von Kay One sei mal dahingestellt. Die Werbemasche funktionierte auf alle Fälle tadellos.

Völlig überbezahlt? Das kassieren die C-Promis an Gage
Gina-Lisa Lohfink, Micaela Schäfer und Co.
zurück Weiter

1 von 18

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/bua/news.de
Seiten: 12
Fotostrecke

Ihre heißesten Bilder

Lena Meyer-LandrutQueen Elizabeth II.Ökotest im Juni 2020Neue Nachrichten auf der Startseite
Fotovoto: Boah, sind die prall!

Welcher Promi-Po ist der heißeste?