21.08.2014, 11.20 Uhr

George Clooney und Amal Alamuddin: Wie die Liebe zu Amal Aladmuddin George Clooney verändert hat

Vom Playboy zum Familienvater: George Clooneys Wandel

Mit Amal wagt er innerhalb weniger Monate jene Schritte, die er in seinen bisherigen Beziehungen tunlichst vermied: Verlobung, Hochzeit, Kinder. Dabei sind Clooney und Alamuddin erst seit Herbst vergangenen Jahres ein Paar. Doch diesmal scheint es richtig gefunkt zu haben. Schon im September steht die Hochzeit auf Clooneys Anwesen am Comer See an.

Sie hat George Clooney gezähmt: Amal Alamuddin.

Sie hat George Clooney gezähmt: Amal Alamuddin. Bild: dpa

Vielleicht ist ja sogar die Schwangerschaft der Grund dafür, dass es die Verliebten so eilig haben. Denn bisher war der Hollywood-Beau nicht gerade dafür bekannt, sich schnell fest binden zu wollen - im Gegenteil. Immer, wenn es in seinen Beziehungen wirklich hätte ernst werden können, machte Clooney Schluss. Er schien für die Ehe einfach nicht gemacht.

Manch einer vermutete gar, die vielen Eroberungen des Playboys seien nur Tarnung für seine Homosexualität. Doch das ist Schnee von gestern. Nun könnte sogar ein Mini-Clooney unterwegs sein. Spätestens bei der Hochzeit dürfte Klarheit darüber herrschen, obwohl Amal wirklich schwanger ist. Einen Ehevertag wird es übrigens nicht geben. Das muss Liebe sein...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fro/news.de
Seiten: 12
Fotostrecke

Schön schwanger