05.05.2014, 11.09 Uhr

Beckers Familiendrama: Litt Dr. Matthias S. an Depressionen? Keine Trauer bei Lilly und Boris!

Warum Dr. Matthias S. den Freitod wählte, ist bisher nicht bekannt. Spekuliert wird darüber, dass der Schwager von Boris Becker, der mehr als 20 Jahre für das US-amerikanische Tabakunternehmen «Philip Morris» in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung tätig gewesen sein soll, an Depressionen gelitten hat. Das vermutet zumindest «bunte.de».

Kein öffentliches Trauern bei Boris und Lilly

Bisher hat sich die Familie Becker noch nicht zu dem Unglück geäußert, sowohl Boris als auch seine Frau Lilly machten bei ihren öffentlichen Auftritten, etwa bei der RTL-Tanzshow «Let's Dance» einen gewohnt professionellen und gefassten Eindruck. Selbst Beckers Twitter-Aktivitäten ruhten im betreffenden Zeitraum Anfang März nicht. Business as usual für die Tennis-Legende. Öffentliches Trauern war bei Lilly und Boris jedenfalls Fehlanzeige.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fro/news.de
Seiten: 12
Fotostrecke

Wenn der Klassenclown die Plauze zeigt

Lena Meyer-LandrutQueen Elizabeth II.Ökotest im Juni 2020Neue Nachrichten auf der Startseite