25.04.2014, 10.47 Uhr

Nackt und unretuschiert: Scarlett Johansson als splitternackte Alien-Lady

Mit Nacktheit vor der Kamera haben viele Stars ihre liebe Not. Mal ist die Beleuchtung falsch, mal ist der Körper nicht in Bestform - Gründe, weshalb sich Schauspieler für einen Film nicht ausziehen wollen, gibt es zahlreiche. Eine hat mit Nacktheit vor der Kamera jedoch offenbar kein Problem: Die Rede ist von Scarlett Johansson, die sich in ihrem neuen Film «Under the Skin» komplett hüllenlos zeigt.

So sexy und natürlich posiert Scarlett Johansson vor der Kamera

Die Szenen, die Scarlett Johansson splitterfasernackt drehte, sollten auch dem letzten Zweifler klar machen, weshalb die 29-Jährige bei Rankings zur «Sexiest Woman Alive» regelmäßig auf den Spitzenplätzen vertreten ist. Ganz ohne Retusche und erfrischend natürlich zeigt Scarlett dem Filmpublikum ihre knackigen Kurven - von Textilien keine Spur. Abseits der Kinoleinwand bleibt dieser Anblick wohl allein Scarletts Verlobtem Romain Dauriac vorbehalten, mit dem die Kinoschönheit ein Kind erwartet.

Erfrischen natürlich und splitterfasernackt zeigt sich Scarlett Johansson (29) in ihrem neuen Film «Under the Skin».

Erfrischen natürlich und splitterfasernackt zeigt sich Scarlett Johansson (29) in ihrem neuen Film «Under the Skin». Bild: Screenshot twitter.com/Thiago Mendanha

Der Kinofilm «Under the Skin» von Regisseur Jonathan Glazer hatte seine Premiere bereits im vergangenen August beim Telluride Film Festival in Colorado und wurde anschließend auch bei den Filmfestivals in Venedig und Toronto gezeigt. Die ersten Reaktionen des Publikums waren durchaus gemischt - ob das an der Handlung des Films liegt?

Scarlett Johansson als verführerisches Alien

Scarlett Johansson spielt in «Under the Skin» nämlich eine junge Frau namens Laura, die eigentlich eine Außerirdische ist, aber wie ein Mensch aussieht. Mit einem Kleinbus streift die attraktive Alien-Lady durch die schottischen Highlands und gabelt unterwegs junge Männer auf. Diese werden natürlich sofort standesgemäß verführt, verschwinden jedoch kurz darauf unter mysteriösen Umständen von der Bildfläche.

Kinofans in Großbritannien, den USA, Russland oder der Ukraine dürfen sich freuen: Bei ihnen läuft «Under the Skin» bereits im Kino. Wann der neue Streifen mit Scarlett Johansson in den deutschen Kinos anläuft, ist bislang leider nicht bekannt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Woody Allens Muse