12.03.2014, 17.00 Uhr

Mit fast 50 wieder im «Playboy»: Seite 2: Silikon-Busen? Das sagt Sonja Kirchberger zu den OP-Gerüchten um ihre Oberweite!

Doch kaum sind die aktuellen «Playboy»-Fotos veröffentlicht, fragt sich ganz Deutschland: Ist dieser Busen wirklich echt? Im Interview mit der «Bild»-Zeitung gestand Kirchberger nun, dass sie angeblich auch nicht wüsste, wie sie zu so einem wohlgeformten Vorbau gekommen ist: «Wenn ich das wüsste, würde ich das Rezept verkaufen. Ich glaube, es gibt nicht den perfekten Po und den perfekten Busen. Ich habe jedenfalls nie auf meinen Busen aufgepasst ...», wird sie von dem Blatt zitiert.

Und auch auf eine harsche Nachfrage, ob Kirchbergers Busen von einem Chirurgen geformt wurde, besteht die Schauspielerin darauf: «Sie sind echt und sie leben ohne Silikon! Und ich habe auch nicht vor, daran etwas zu ändern.» Das müssen wir dann wohl glauben, oder?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Weitere Motivie exklusiv unter www.playboy.de

rut/news.de/spot on news
Seiten: 12
Fotostrecke

Für Geld und Ruhm nackig gemacht