13.04.2021, 20.10 Uhr

Kim Jong-un: Experten sicher: Nordkorea-Diktator bereit für Krieg gegen die USA

Kim Jong-un rüstet weiter auf.

Kim Jong-un rüstet weiter auf. Bild: picture alliance/dpa/KCNA | -

Die jüngsten Berichte aus Nordkorea lassen wieder einmal nichts Gutes vermuten. Wie aktuell der britische "Daily Star" berichtet, scheint sich Kim Jong-un auf einen Krieg gegen die USA vorzubereiten. Demnach rüstet der Nordkorea-Machthaber sein Atomwaffenarsenal systematisch auf und will bereits 2027 mit den US-Streitkräften mithalten können.

Kim Jong-un rüstet Atomwaffen-Arsenal auf - Kriegsvorbereitungen in Nordkorea

In einer Analyse, die gemeinsam vom Asan Institute for Policy Studies und der Rand Corporation herausgegeben wurde, heißt es, dass Kim Jong-un in sechs Jahren bereits bis zu242 Atomwaffen und Dutzenden von Interkontinentalraketen besitzen wird. Die Experten zeigen sich alarmiert und fordern die USA dazu auf, "alle Optionen" gegen Kim Jong-un genau abzuwägen. Auch präventive Nuklearangriffe seien demnach denkbar.

Droht ein Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

Eine weitere Überlegung der Militär-Experten besteht darin, dass die USA in Südkorea "acht bis zehn taktische Atomwaffen stationieren" könnten, um im Falle eines Falles, sollte Nordkorea Nuklearwaffen abfeuern, prompt reagieren zu können.

Das Asan Institute for Poliy Studies ist ein unabhängiges, gemeinnütziges Institut mit Sitz in Seoul, Südkorea. Das Institut forscht in den Bereichen nationale Sicherheit und Außenpolitik, Gebietsstudien, öffentliche Meinung, Innenpolitik, sozialwissenschaftliche Methodik und Global Governance. Die Rand Corporation ist eine Denkfabrik in den USA, die nach Ende des Zweiten Weltkriegs gegründet wurde, um die Streitkräfte der USA zu beraten.

Joe Biden sollte Kim Jong-un mit Rüstungsabkommen entgegenkommen

Seit Jahren wandern besorgte Blicke Richtung Nordkorea. Kim Jong-un hat jahrelang aufgerüstet und sich schon jetzt eine Armada an Atomwaffen zugelegt. Ein Berater hatte US-Präsident Joe Biden daher zuletzt dringend dazu geraten, ein Rüstungsabkommen mit Nordkorea zu vereinbaren.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de