15.10.2020, 10.47 Uhr

Neuer Gesetzesentwurf in den Niederlanden: Sterbehilfe für Kinder unter 12! Eltern können Kinder legal töten

Die Niederlande wollen Sterbehilfe für Kinder unter 12 erlauben.

Die Niederlande wollen Sterbehilfe für Kinder unter 12 erlauben. Bild: AdobeStock/ Stephan Morrosch (Symbolbild)

Ist es ethisch vertretbar, dass Eltern ihre todkranken Kinder töten? In den Niederlanden könnte dieses Szenario bald Realität werden. Wie aktuell die britische "The Sun" berichtet, plant die Regierung, die aktive Sterbehilfe für Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren zu legalisieren. Christliche Politiker zeigen sich bestürzt.

Niederlande wollen Sterbehilfe für Kinder unter 12 erlauben

Laut dem niederländischen Gesundheitsminister Hugo de Jonge, würde eine Änderung der bisherigen Regeln "einer kleinen Gruppe todkranker Kinder helfen, die keine Hoffnung haben und unerträglich leiden". Derzeit gäbe es laut de Jonge eine Grauzone zwischen den Medizinern, die das Leid der Kinder durchpalliative Sedierung lindern und Ärzten, die deren Leben aktiv beenden.

Am Dienstag hatte der Politiker dem Parlament mitgeteilt, dasstodkranke Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren wahrscheinlich Zugang zur Sterbehilfe erhalten werden. Laut "NL Times" wären davon schätzungsweise nur etwa 5 bis 10 Kinder jährlich betroffen.

Sterbehilfe für Kinder unter 12: Christliche Politiker schockiert

Christliche Politiker reagierten schockiert ob der Ankündigung des Gesundheitsministers. "Ein Leben aktiv zu beenden ist eine sehr schwierige und differenzierte Frage und wo liegen die Grenzen?", wird einSprecher der ChristenUnie-Partei zitiert. "Es gibt ein ganzes Spektrum - wir sind gegen Sterbehilfe für Kinder, die nicht als geistig kompetent gelten, aber wir haben nichts gegen palliative Sedierung."

Gesundheitsbosse arbeiten laut "The Sun" aktuell aber noch an der endgültigen Fassung der vorgeschlagenen Richtlinie zusammen mit der Staatsanwaltschaft und professionellen medizinischen Organisationen, um die Richtlinie eindeutig zu machen.

Müssten die Kinder ihrem eigenen Tod zustimmen?

Derzeit ist nicht bekannt, ob die todkranken Kinder dem tödlichen Verfahren persönlich zustimmen müssten oder ob es an den Eltern liegt, diese Entscheidung in ihrem Namen zu treffen. Aktuell ist in den Niederlanden Sterbehilfe für Kinder im Alter von 12 bis 16 Jahren erlaubt, wenn Eltern beteiligt sind und sich im Entscheidungsprozess befinden und auch der Beendigung des Lebens zustimmen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de
Themen: Sterbehilfe