29.06.2020, 14.34 Uhr

Tino Chrupalla: AfD-Politiker bei Unfall verletzt - so lautet die Diagnose

AfD-Politiker Tino Chrupalla ist bei einem Autounfall verletzt worden.

AfD-Politiker Tino Chrupalla ist bei einem Autounfall verletzt worden. Bild: Martin Schutt / picture alliance / dpa

Schock-Unfall auf der Autobahn: Am Samstag, dem 27. Juni 2020, kam es in den frühen Abendstunden zu einem Crash auf der A4. Wie unter anderem in der "Bild" zu lesen ist, wurde bei dem Unfall der AfD-Politiker Tino Chrupalla verletzt. Inzwischen bestätigte ein Parteisprecher der Deutschen Presse-Agentur am Montag in Berlin den Unfall des AfD-Politikers.

AfD-Politiker Tino Chrupalla in Unfall auf Autobahn A4 verwickelt

Weitere Einzelheiten zu dem Unfall gab die Polizei Chemnitz in einer Pressemeldung heraus. Aus dem Unfallbericht war zu entnehmen, dass sich der Unfall gegen 17.30 Uhr in Höhe der Auffahrt Chemnitz-Ost bei Lichtenau auf dem Autobahn-Abschnitt zwischen Erfurt und Dresden ereignete. Das involvierte Fahrzeug, ein BMW, befand sich kurz vor dem Crash auf dem mittleren Fahrstreifen. Nach einem Überholvorgang verlor der 46 Jahre alte Fahrer des Wagens die Kontrolle über sein Gefährt - zu diesem Zeitpunkt soll die Fahrbahnbeschaffenheit aufgrund von Starkregen alles andere als optimal gewesen sein.

BMW von AfD-Mann Chrupalla knall bei Regen-Crash in die Leitplanke

Offenbar durch Aquaplaning brach das Heck des BMW aus, das Auto mit Tino Chrupalla und dessen Fahrer an Bord kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort krachte der Pkw in die Leitplanke und blieb liegen. Der Wagen war nach dem Crash nicht mehr fahrtüchtig, ein Abschleppdienst räumte die Unfallstelle. Der Polizei Chemnitz zufolge wird der Sachschaden auf rund 52.000 Euro beziffert. polizeiliche Ermittlungen zum Unfall laufen.

Tino Chrupalla nach Unfall mit gebrochenem Arm im Krankenhaus

Die "Bild" enthüllte bereits weitere Einzelheiten zu dem Unwetter-Unfall. Tino Chrupalla wurde bei dem Autobahn-Crash verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Demnach trug der Bundessprecher der AfD bei dem Unfall eine Fraktur davon. Der 45-Jährige sei wegen eines Splitterbruches im linken Arm in der Klinik in Mittweida behandelt worden. Dieses Detail bestätigte der Parteisprecher nicht. Der AfD-Sprecher sagte aber: "Tino Chrupalla ist schon wieder im Einsatz und nimmt schon wieder Termine wahr."

Erst am Montag habe Chrupalla das Krankenhaus verlassen können. Der Chauffeur des AfD-Politikers sei bei dem Unfall nicht verletzt worden.

Schon gelesen? SO wettert das Netz über die Oster-Ansprache der Kanzlerin

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa