24.03.2020, 07.56 Uhr

Angela Merkel: Kanzlerin in Corona-Quarantäne! Wer übernimmt bei einem Ausfall?

Was passiert, wenn Angela Merkel ausfällt?

Was passiert, wenn Angela Merkel ausfällt? Bild: dpa

Seit Sonntagabend ist Angela Merkel (CDU) in häuslicher Quarantäne. Die Bundeskanzlerin hatte am Freitag Kontakt zu einem Arzt, der mittlerweile positiv auf das Coronavirus getestet worden sei. Ob sich Angela Merkel selbst mit dem Virus infiziert habe, ist derzeit noch unklar. "Sie wird sich in den nächsten Tagen regelmäßig testen lassen, weil ein Test jetzt noch nicht voll aussagekräftig wäre", teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. "Aus der häuslichen Quarantäne wird die Bundeskanzlerin ihren Dienstgeschäften nachgehen", heißt es weiter. Doch was passiert, wenn die 65-Jährige wegen einer Covid-19-Erkrankung ausfällt?

Alle aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise im News-Ticker.

Angela Merkel in Corona-Quarantäne! Wer übernimmt die Aufgaben der Bundeskanzlerin im Krankheitsfall?

Im Krankheitsfall übernimmt der Vizekanzler die Geschäfte der Bundeskanzlerin."Ist der Bundeskanzler an der Wahrnehmung der Geschäfte allgemein verhindert, so vertritt ihn der gemäß Artikel 69 des Grundgesetzes zu seinem Stellvertreter ernannte Bundesminister in seinem gesamten Geschäftsbereich", heißt es in der Geschäftsordnung der Bundesregierung. So würde aktuell Finanzminister Olaf Scholz für Angela Merkel übernehmen.

Vizekanzler Olaf Scholz übernimmt bei Ausfall von Merkel

Sollte auch Scholz ausfallen, gibt es ebenfalls eine Vertretung. "Ist auch der Stellvertreter verhindert, so führt den Vorsitz der vom Bundeskanzler oder seinem Stellvertreter besonders bezeichnete Bundesminister oder mangels solcher Bezeichnungen der Bundesminister, der am längsten ununterbrochen der Bundesregierung angehört", regelt die Geschäftsordnung weiter. Sollten mehrere Minister infrage kommen, übernimmt der älteste Minister die Aufgaben der Bundeskanzlerin.

Neuwahl bei langfristigem Ausfall der Bundeskanzlerin

Auch für den Fall, dass die Bundeskanzlerin langfristig ausfällt, gibt es eine Regelung. Auf Vorschlag des Bundespräsidenten müsste der Bundestag dann nämlich einen neuen Kanzler wählen. Bis dies soweit ist, übernimmt ein geschäftsführender Kanzler.

Sie können das Video von Angela Merkel nicht sehen? Dann hier entlang.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sba/news.de/dpa
Donald Trump krankSoli-Abschaffung zum 1. JuliNeue Nachrichten auf der Startseite