02.05.2017, 13.54 Uhr

Alice Weidel von Extra 3 diffamiert: Man muss eben Grenzen ziehen - AfD erklärt Unterschied zwischen Fall Böhmermann und Fall Ehring

Christian Ehring droht eine Klage von der AfD.

Christian Ehring droht eine Klage von der AfD. Bild: dpa

Und die AfD macht ernst! Denn wie Lüth dem "Spiegel" sagte, habe man den Fall "Nazi-Schlampe" einem Medienanwalt der AfD anvertraut. Dieser soll bis heute eine Prüfung der Aussage anstellen. Dann werde entschieden, ob es eine Klage geben werde - wovon Lüth fest ausgeht. Übrigens seien der Fall Böhmermann und der Fall Ehring auch überhaupt nicht miteinander zu vergleichen. Schließlich ging es im Fall des Schmähgedichtes um eine "ausländische Macht". Nun aber würden sich zwei deutsche Staatsbürger streiten. Der Unterschied sollte ja nun klar sein. Danke, für die Klärung. Denn spätestens jetzt wissen wir, dass die AfD ein ähnliches Verständnis von Satire hat wie Erdogan. Und was der so von "politischer Korrektheit" hält, wissen wir ja.

Lesen Sie auch: Frauke Petry will ARD und ZDF abschaffen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/jat/news.de
Seiten: 12
Coronavirus-Maßnahmen aktuellAngela MerkelCoronavirus-News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite