29.03.2017, 14.30 Uhr

Merkel-Rücktritt!: Aus DIESEM Grund würde Merkel zurücktreten

Viele Deutsche wünschen sich eine vierte Amtszeit von Angela Merkel.

Viele Deutsche wünschen sich eine vierte Amtszeit von Angela Merkel. Bild: dpa

Im September kandidiert Angela Merkel für ihre vierte Amtszeit. Ob sich Merkel gegen SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz durchsetzen kann, wird sich am 24. September 2017 zeigen. Dann entscheiden rund 60 Millionen wahlberechtigte Deutsche, wer sie in den nächsten vier Jahren regieren wird. Bei der Vorstellung des neuen Buches der ehemaligen Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger sprach Merkel trotz möglicher Wiederwahl nun erstmals ganz öffentlich über das Thema "Rücktritt".

Merkel-Rücktritt: Unter dieser Bedingung würde Angela Merkel zurücktreten

Auf die Frage danach, wann die Kanzlerin zurücktreten würde, antwortete die 62-Jährige der "Welt" zufolge: "Wenn ich zu der Überzeugung gelange, dass es zu einer persönlichen dauerhaften Deformation kommt." Wie die Kanzlerin weiter erläutert, müsse sich ein Politiker ständig die Frage stellen: "Wie weit kannst du bei einem Kompromiss gehen?" Definieren wollte sie diesen kompromissfesten Kern laut "Welt" aber nicht.

Bundestagswahl 2017: Viele Deutsche wünschen sich vierte Amtszeit

Stattdessen fügte sie hinzu: "Belassen wir es bei dem Befund, dass ich bislang nicht zurückgetreten bin." Scheint so, als sei die CDU-Politikerin bislang noch nicht an ihre persönlichen Grenzen gestoßen. Ein derart drastischer Schritt scheint also in weiter Ferne. Und auch in der Wählergunst scheint die Amtsinhaberin noch immer die Nase vorn zu haben. Wie eine aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl zeigt, würden sich bei einer Direktwahl 34 Prozent (plus ein Punkt) für Schulz entscheiden und 41 Prozent für Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU), das berichtet der "Merkur" online.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/jat/news.de
Fotostrecke

Die peinlichsten Bilder der Kanzlerin

Coronavirus-News aktuellCoronavirus-News aktuellCoronavirus News aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite