16.06.2015, 16.44 Uhr

Jeb Bush als neuer US-Präsident?: Was macht Jeb Bush anders?

Jeb Bush kandidiert als Präsident der USA.

Jeb Bush kandidiert als Präsident der USA. Bild: Picture Alliance/dpa

Jeb verspricht sich, betont ungewöhnlich und wirkt nervös als Redner. Doch genau das macht ihn beliebt beim Volk, er wirkt sympathischer als die stets perfekte Clinton, die sich hinter einer eisern lächelnden Fassade verbirgt. Die Unterschiede der Brüder George W. und Jeb liegen im Verhalten. Jeb wirkt rationaler, bedächtiger und kundiger. Während seiner Europareise konnte der Politiker bei fast allen Geschäftspartnern einen positiven Eindruck hinterlassen, berichtet der "Spiegel". Diese Freude wurde George W. Bush nie zuteil.

Fazit

Bush war acht Jahre lang Gouverneur in Florida. Dort habe er schon einmal die Probleme gelöst, daher ist er sich sicher: "Ich kann Amerikas Probleme lösen!" Konkret sind damit Steuersenkungen, Bildungsreformen und Fürsorge für illegale Immigranten gemeint.

Angela Merkel: Darum ist sie für "Forbes" die mächtigste Frau der Welt.Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lvo/zij/news.de
Seiten: 12
Fotostrecke

Die Symbolik in Barack Obamas Bildern