22.02.2021, 13.48 Uhr

Donald Trump Jr.: Geschmacklos! Trump-Sohn schockt Netz mit makaberem Witz

Donald Trump Jr. schockte das Netz mit einem makaberen Witz.

Donald Trump Jr. schockte das Netz mit einem makaberen Witz. Bild: picture alliance/dpa/AP | John Minchillo

Von news.de-Redakteurin Sandra Ignatzy

Während es um Ivanka Trump (39) ruhig geworden ist, postet Don Jr. (43) weiterhin rege auf allen Kanälen. Ob Twitter, Instagram oder Facebook - Donald Trumps Sohnemann ist überall vertreten. Auf dem Foto- und Videonetzwerk Instagram postete der Unternehmer nun einen geschmacklosen Witz, den nicht jeder lustig fand.

Don Trump Junior freut sich öffentlich über Tod von Taliban-Kämpfern

Auf seinem neuesten Instagram-Post teilt Donald Trump Junior eine Schlagzeile der britischen Boulevardzeitung "Daily Mail". Diese lautet: "30 Taliban bei Bombenbauer-Kurs in afghanischer Moschee getötet". Oberhalb der Schlagzeile schreibt der Trump-Sohn den Spruch: "All it takes is one bad student to bring down the entire class" (Auf Deutsch: "Es braucht nur einen schlechten Schüler, um die ganze Klasse runterzuziehen"). In der Bildunterschrift drückt der CEO der Trump Organization seine Schadenfreude durch drei brennende Flammenemojis aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Donald Trump Jr. (@donaldjtrumpjr)

Don Juniors Follower ergötzen sich am Tod der Taliban - feiern Trump

Don Juniors Follower zeigen anhand ihrer Likes und Kommentare, dass sie den makaberen Witz durchaus für angebracht halten, denn in ihren Augen haben mörderische Islamisten nichts anderes als den Tod verdient. "Finally some good news" ("Endlich gute Neuigkeiten"), freut sich etwa ein Nutzer kalt. "Lmao" (kurz für "Laughing my ass off" - "Ich lach mich tot"), jubelt ein weiterer.

Fan kontert: "Es braucht nur einen Präsidenten, um das ganze Land runterzuziehen"

Ein Follower scheint immerhin zu kontern. "And all it takes is one President to take down an entire country" ("Und alles, was es braucht, ist ein Präsident, um das gesamte Land runterzuziehen"), entgegnet er. Demokraten sollten sich bei dem Kommentar allerdings nicht zu früh freuen, denn der Nutzer fügt an, dass er mit besagtem Präsidenten "Biden" meint. Schade.

Zwei User reagieren geschockt auf Don Juniors Witz. Sie posten entsetzt drein blickende Emojis in die Kommentarspalte.

Ethische Frage: Ist es moralisch richtig, sich über Tod von Terroristen zu freuen?

Ob es moralisch in Ordnung ist, sich über den Tod von Terroristen zu freuen, kann wohl jeder nur für sich selbst entscheiden. Ein guter Charakter würde vermutlich eher darauf verzichten, sich am Leid anderer zu weiden. Selbst dann, wenn es sich bei den "Opfern" um Gewalttäter handelt. Was meinen Sie - finden Sie Don Juniors Witz lustig?

Schon gelesen?Groteskes Video! SO bizarr feiern Trump-Kinder gescheiterte Amtsenthebung

Mit einer Mischung aus Faszination und Grauen verfolgte Sandra Ignatzy die Karrieren von Donald Trump und seiner Kinder in den letzten Jahren und verschlang jedes Buch zu dem Thema. Seit einem Jahr schreibt sie für news.de über ihre Beobachtungen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bos/news.de