14.02.2021, 11.43 Uhr

Donald Trump Junior: Groteskes Video! SO bizarr feiern Trump-Kinder gescheiterte Amtsenthebung

Donald Trumps Kinder Eric Trump, Don Junior und Ivana Trump mit ihrem Vater (v. l.)

Donald Trumps Kinder Eric Trump, Don Junior und Ivana Trump mit ihrem Vater (v. l.) Bild: picture alliance / dpa | Shawn Thew

Von news.de-Redakteurin Sandra Ignatzy

Donald Trump Junior (43) und Eric Trump (37) feierten den Sieg ihres Vaters (74) im US-Senat beim Amtsenthebungsverfahren. Auf Instagram und Twitter setzten die Trump-Söhne mehrer Posts ab, in denen sie sich schelmisch und schadenfroh über das Scheitern des Impeachment-Verfahrens freuen.

Donald Trumps Amtsenthebung gescheitert: keine Zweidrittelmehrheit

Kurz zuvor war der ehemalige US-Präsident Donald Trump im Senat vom Vorwurf der "Anstiftung zum Aufruhr" freigesprochen worden. Zwar hatte eine Mehrheit von 57 Senatoren gegen den Ex-Präsidenten gestimmt, doch für eine Amtsenthebung wäre eine Zweidrittelmehrheit von 67 Stimmen nötig gewesen.

Don Junior mit bizarrem Video zu Impeachment auf Instagram

Auf dem Foto- und Videonetzwerk Instagram postete Don Jr. ein bizarres Video, in dem er seine derzeit 4,2 Millionen Abonnenten in einer Ansprache adressierte. "Fake-Impeachment Part zwei ist vorbei. Hier sind meine Gedanken zu den Clowns, die ihre Zeit verschwendet haben und ihren Mist vorangetrieben haben, anstatt zur Abwechslung dem amerikanischen Volk zu helfen", schreibt der Geschäftsmann in der Caption des Clips, der ihn mit Baseballcap und Ear-Pods in den Ohren zeigt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Donald Trump Jr. (@donaldjtrumpjr)

Don Jr. schimpft auf Trump-Gegner wie Mitt Romney

Im fast sechs Minuten langen Video schimpft Don Jr. auf die Gegner seines Vaters, die "buchstäblich hinter ihm her waren, bevor mein Vater 2016 vereidigt wurde." Unter anderem attackiert er den ehemaligen Präsidentschaftskandidaten (2008) Mitt Romney, den er einen Schwächling und Verräter nennt. "Gott sei Dank ist er niemals Präsident geworden."

Donald Trump Junior twitterte im Minutentakt zu Trump-Sieg

Auf Twitter zelebrierte Don Junior den Sieg seines Vaters ebenfalls. Dort setzte der Sohn von Donald und Ivana Trump zahlreiche Tweets hintereinander ab. Darunter einen, der seinen Vater zweimal oben ohne im "Ultimate Fighting Champion"-Oufit zeigt, wie er sinnbildlich gegen seine Gegner gesiegt hat. "Wenn das Establishment dich hasst und dich daran hindern möchte, jemals wieder anzutreten, weißt du, dass du etwas richtig machst", schreibt Don Trump Junior in seinem Tweet.

Eric Trump feiert Trump-Sieg auf Twitter

Auch Bruder Eric Trump ließ es sich nicht nehmen, den den Trump-Sieg auf Twitter zu feiern. Zuerst twitterte er "2 zu 0". Damit spielte er darauf an, dass es sich bei dem Verfahren bereits um den zweiten gescheiterten Impeachment-Versuch gegen Donald Trump handelte.

Eric Trump Statement seines Vaters auf Twitter

Anschließend teilte Eric Trump ein Dokument von Donald Trump mit den Worten: "Unsere historische, patriotische und schöne Bewegung, Amerika wieder großartig zu machen, hat gerade erst begonnen. In den kommenden Monaten habe ich viel mit euch zu teilen ... "

Donald Trump verkündet Rückkehr in die Politik

In dem Statement verspricht Donald Trump, dass seine politische Bewegung gerade erst angefangen habe und dass er sich auf die "unglaubliche gemeinsame Reise für unser ganzes Volk, amerikanische Großartigkeit zu erreichen" freue. Erics Vater dankte den republikanischen Senatoren, die gegen sein Impeachment gestimmt haben, und schimpfte auf die Demokraten, die zum wiederholten Male versucht hätten "den Rechtsstaat zu untergraben."

Nur Ivanka Trump (39) und Tiffany Trump (27), die Töchter von Donald Trump, hielten sich bislang mit Äußerungen zur gescheiterten Amtsenthebung auf Social Media zurück. Wir dürfen gespannt sein, ob das so bleibt.

Mit einer Mischung aus Faszination und Grauen verfolgte Sandra Ignatzy die Karriere von Donald Trump und seiner Kinder in den letzten Jahren und verschlang jedes Buch zu dem Thema. Seit einem Jahr schreibt sie für news.de über ihre Beobachtungen.

Schon gelesen?Grün vor Neid! Ehemalige First Lady platzt vor Eifersucht auf Jill Biden

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de