01.02.2021, 05.31 Uhr

Sternschnuppen im Februar 2021: Der letzte Winter-Vollmond und Feuerkugeln am Nachthimmel

Im Februar gibt es nur wenige Astro-Highlights am Himmel zu sehen.

Im Februar gibt es nur wenige Astro-Highlights am Himmel zu sehen. Bild: AdobeStock / fabio lamanna

Von news.de-Redakteurin Anika Bube

Hobby-Astronomen steht ein Monat ohne große Höhepunkte bevor: Neben dem Vollmond flammen nur wenige Sternschnuppen am Himmel auf. Welche Astro-Ereignisse Sie im Februar nicht verpassen dürfen, erfahren Sie hier.

Vollmond im Februar 2021: Letzten Winter-Mond am 27.02. sichtbar

Am 27.02.2021 erreicht der Erdtrabant um exakt 9.17 Uhr seine Vollmondphase. Wie die anderen Monde im Jahresverlauf trägt auch der Februar-Vollmond einige andere Namen, wie zum Beispiel: Schneemond, Sturmmond, Schmelzmond und auch letzter Wintermond. Woher die Namen stammen, ist nicht bei jedem überliefert. Die meisten Mondnamen gehen auf jahreszeitliche Beobachtungen in der Natur zurück.

Sternschnuppen im Februar 2021:Delta-Leoniden beobachten

Viele Sternschnuppen können Astrofans im Februar nicht erwarten. Der zweite Monat weist nämlich die geringste Sternschnuppenaktivität des ganzen Jahres auf. Die Delta-Leoniden erreichen ihr Maximum am 25. Februar 2021. Jedoch ist dieser Strom nicht besonders aktiv.

XXL-Asteroiden im Februar 2021 - Alle Gesteinsbrocken in Erdnähe im Überblick

Beinahe täglich nähern sich gigantische Gesteinsbrocken der Erde - so auch im Februar 2021. Glücklicherweise sind die meisten in sicherer Entfernung. Die Nasa behält dennoch einige von ihnen im Blick. Sicher ist sicher. Immerhin könnte einer seine Flugbahn verlassen und mit der Erde kollidieren. Die größten Asteroiden im Februar in Erdnähe finden Sie hier:

Name Datum Entfernung zur Erde Durchmesser
Asteroid2020 TB12 01.02.2021, 07.50 Uhr 2,6 Mio Kilometer 110 - 240 Meter
Asteroid 2016 CL136 02.02.2021, 00.26 Uhr 5,3 Mio Kilometer 140 - 310 Meter
Asteroid 2021 BT 07.02.2021, 12.11 Uhr 7,2 Mio Kilometer 57 - 130 Meter
Asteroid 2019 YP5 10.02.2021, 19.58 Uhr 3,1 Mio Kilometer 92 - 210 Meter
Asteroid 2020 XU6 22.02.2021, 06.26 Uhr 4,1 Mio Kilometer 160 - 350 Meter

Alle Angaben ohne Gewähr!

Zudem schrammt ein Asteroid im Februar förmlich an der Erde vorbei. Am 02.02.2021 trennen den Asteroiden 2020 SO gegen 23.42 Uhr nur noch 226.560 Kilometer von der Erde. Zum Vergleich: Der Mond ist 384.400 Kilometer entfernt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de/dpa