27.01.2021, 06.01 Uhr

Vollmond am 28.01.2021: Prophezeit der Eismond kalte Januar-Nächte?

Im Januar erstrahlt der Vollmond als Eismond.

Im Januar erstrahlt der Vollmond als Eismond. Bild: AdobeStock / flashmovie

Von news.de-Redakteurin Anika Bube

Kurz vorm Ende des Monats dürfen sich Astro-Fans über die erste Vollmond-Nacht des Jahres freuen. Am dunklen Januar-Himmel leuchtet ein kalter Eismond. Was es damit auf sich hat, erfahren Sie hier.

Vollmond am 28.01.2021: Eismond erhellt Januar-Himmel

Am 28.01.2021 (Donnerstag) um exakt 20.16 Uhr erreicht der Mond seine Vollmondphase. Der kreisrunde Erdtrabant wird im Januar auch alsEismond bezeichnet. Doch damit nicht genug: Der Vollmond im ersten Monat des Jahres trägt nämlich noch weitere Beinamen. So ist er auch als Schneemond und Wolfsmond bekannt. Die Namen stammen meist von Naturvölkern und sind oft durch Beobachtung der Natur entstanden. Ob die Vollmondnacht im Januar aber wirklich eiskalt sein wird?

Eismond? Darum trägt der Januar-Mond DIESE Namen

Wir können bereits jetzt Entwarnung geben. Der Januar-Vollmond prophezeit keineswegs eiskaltes Wetter. Die Bezeichnung geht vielmehr auf die strenge Witterung, die während dieser Jahreszeit herrscht, zurück. Der amerikanische Ureinwohnerstamm der Algonkin nennt den Januar-Vollmond Wolfsmond nach den hungrigen Wölfen, die im Winter scheinbar besonders laut heulen. Klingt logisch! Übrigens hat jeder Vollmond seinen eigenen Beinamen. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Außerdem soll der Vollmond das menschliche Sexleben beeinflussen. Je nachdem, in welchem Sternzeichen der Erdtrabant steht. Am 28.01.2021 steht der Vollmond im Sternzeichen Löwe. Was das bedeutet, erfahren Sie hier. 

Wettervorhersage für 28.01.2021: Verhindert Petrus den Blick auf den Vollmond?

Laut Nasa kann man den Vollmond drei Tage lang rund um den 28.01.2021 beobachten. Einzige Voraussetzung: Das Wetter muss mitspielen. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) stehen die Chancen, den Eismond zu sehen, eher schlecht. An den kommenden Nächten soll eine dicke Wolkendecke den Blick auf den hellen Vollmond verwehren. Auflockerungen soll es nur selten geben. Wir drücken die Daumen!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sig/news.de
Themen: Mond, Vollmond