14.01.2021, 11.00 Uhr

Horror-Vergewaltigung in Surrey: Urteil gefallen! Polizist vergewaltigt Frau in der Mittagspause 

Ein Polizist wurde verurteilt, weil er eine Frau in der Mittagspause vergewaltigte. (Symbolfoto)

Ein Polizist wurde verurteilt, weil er eine Frau in der Mittagspause vergewaltigte. (Symbolfoto) Bild: AdobeStock/ Golf_MHNK

Es ist einfach unfassbar, was die "Sun" am Donnerstag berichtete. Der Polizist Derek Seeking (66) hat eine Frau während seiner Mittagspause vergewaltigt. Danach ging er seelenruhig zurück zur Arbeit. Das Martyrium hörte für die Frau dort noch nicht auf.

Vergewaltigung in Surrey: Polizist missbraucht Frau in Mittagspause

Wie die Zeitung schrieb, hat Derek Seeking aus Farnborough, Hants die Frau sechs Jahre später wieder missbraucht."Lass mich einfach ausreden", soll er zu ihr gesagt haben, bevor er sich an ihr verging. Sie versuchte, ihn wegzustoßen, aber es gelang ihr nicht, sich zu befreien.

Polizist zu 11 Jahren nach zweifachem Missbrauch verurteilt

Jetzt wurde der Ex-Polizeibeamte am am Lewes Crown Court, East Sussex für den Missbrauch zu einer Haftstrafe von elf Jahren verurteilt. Richter Stephen Mooney sagte dem verurteilten Mann, dass er seinem Opfer schweren psychischen Schaden zugefügt und das öffentliche Vertrauen in die Polizei verraten habe. "Ich kann die Tatsache nicht ignorieren, dass dieses Vergehen geschah, während Sie Ihre Rolle als Polizeibeamter ausübten", zeigte sich Mooney fassunglos.

Jetzt muss er sich lebenslänglich in das Sexualstrafregister eintragen lassen und darf nicht mehr mit Kindern arbeiten.

Schon gelesen? Metzger (26) vergewaltigt und tötet Studentin (21)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

 

bos/sig/news.de