04.11.2020, 14.17 Uhr

Missbrauchs-Horror in England: 10 Mädchen vergewaltigt! 7 Männer stehen vor Gericht

Im englischen Worcestershire müssen sich seiben Männer wegen der Vergewaltigung von zehn Kindern verantworten.

Im englischen Worcestershire müssen sich seiben Männer wegen der Vergewaltigung von zehn Kindern verantworten. Bild: (Symbolbild) anoushkatoronto/AdobeStock

Im englischen Worcestershire wurden sieben Männer vom Gericht wegen der Vergewaltigung von zehn Mädchen im Kindesalter zur Rechenschaft gezogen. Das berichtet die "Daily Mail" am Mittwoch aktuell.

Sieben Männer wegen Vergewaltigung von zehn Mädchen vor Gericht

Sieben Männer sind nach dem Missbrauch von zehn Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren vor Gericht erschienen. Die Anklage bezieht sich auf Straftaten, die zwischen 2011 und 2017 in Redditch, Worcestershire, begangen worden sein sollen. Die Männer erschienen am Dienstag bei einer Reihe von Anhörungen am Kidderminster Magistrates Court.

Einer der Täter, 22 Jahre alt aus Redditch, wird wegen Vergewaltigungen von zwei Mädchen angeklagt. Ferner werden ihm sechs Straftaten sexueller Aktivität mit einem Kind, vier Fälle von Anstiftung eines Kindes zu sexueller Aktivität, zwei Fälle sexueller Aktivität in Gegenwart eines Kindes und sexuelle Kommunikation mit einem Minderjährigen vorgeworfen.

Alle Täter wegen sexuellen Handlungen mit Kindern/Minderjährigen angeklagt

Ein weiterer Angeklagter, 24 Jahre alt und ebenfalls aus Redditch, wird beschuldigt, ein Mädchen unter 16 Jahren vergewaltigt zu haben. Er sieht sich außerdem zwei Anklagen gegenüber, die Begehung einer sexuellen Straftat für Kinder arrangiert oder erleichtert zu haben, sechs Anklagen wegen sexueller Aktivitäten mit einem Kind und zwei Anklagen wegen Veranlassung beziehungsweise Anstiftung eines Mädchens unter 16 Jahren zu sexuellen Aktivitäten.

Mehrfacher Kindesmissbrauch im englischen Redditch

Der dritte Angeklagte (20) wird beschuldigt, sexuelle Aktivitäten mit einem Kind und sexuelle Aktivitäten mit Minderjährigen durchgeführt zu haben. Der vierte Angeklagte (21), ebenfalls aus Redditch, wird beschuldigt, sexuelle Aktivitäten in Gegenwart eines Kindes und sexuelle Übergriffe an einer Frau ausgeübt zu haben.

Schon gelesen? Hier finden Sie Hilfe nach sexuellem Missbrauch

Ein fünfter Angeklagter (27) aus Redditch sieht sich sechs Vorwürfen von Sex mit Kindern gegenüber. Der sechste Täter (21) aus Redditch wird des sexuellen Übergriffs auf eine Frau beschuldigt, zusammen mit zwei Fällen sexueller Aktivitäten mit einem Kind.

Sieben Angeklagte auf Kaution frei - Verhandlung am 1. Dezember

Auch der siebte Angeklagte (28) aus Droitwich, Worcestershire, wird beschuldigt, ein junges Mädchen vergewaltigt zu haben. Alle Angeklagten wurden unter Auflagen gegen Kaution freigelassen, um am 1. Dezember vor dem Worcester Strafgericht zu erscheinen. Die sieben Männer wurden im Zusammenhang mit der "Operation Beam" angeklagt, einer Untersuchung der West Mercia Police wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe gegen Mädchen in Redditch.

Schon gelesen?Mann (62) vergewaltigt Dreijährige in Park

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de