05.10.2020, 09.28 Uhr

Anklage wegen sexueller Übergriffe!: Hypnose-Arzt vergeht sich an Patienten, während sie in Trance standen

Ein Hypnose-Arzt soll sich in seiner Praxis an seinen Patienten vergangen haben.

Ein Hypnose-Arzt soll sich in seiner Praxis an seinen Patienten vergangen haben. Bild: Adobe Stock/ HNFOTO

Ob Wurzelbehandlung, Stressabbau oder Problembewältigung: Hypnose wird immer stärker nachgefragt. Entscheidend ist, dass der Hypnotiseur seriös arbeitet. Im Fall von Robert Bruckner, einem Hypnose-Arzt aus New Jersey (USA), war dies nicht der Fall. Dem Hypnotiseur wird vorgeworfen, sich an seinen Patienten vergangenen zu haben, während sich diese in Trance befanden. Die britische "The Sun" hatte über den erschreckenden Vorfall berichtet.

Hypnose-Arzt wegen sexueller Übergriffe festgenommen

Wie das Blatt schreibt, wurde Bruckner verhaftet, weil er Patienten während seiner Hypnose-Sitzungen illegalen Prostata-Untersuchungen unterzogen hatte. Der 55-Jährige wurde wegen sexueller Übergriffe angeklagt, die das Wohlergehen eines Kindes gefährdeten. Zudem soll Robert Bruckner ohne gültige Lizenz praktiziert haben.

Hypnose-Arzt führte illegale Prostata-Untersuchungen bei Patienten durch

Der Hypnotiseur aus New Jersey, der dem Major Mindset Hypnosis Counseling angehört, ist kein zugelassener Arzt, sondern hat Klienten während seiner Hypnosetherapie-Sitzungen Prostata-Untersuchungen unterzogen, so die Staatsanwaltschaft. Auf der Website des Unternehmens heißt es, Bruckner praktiziere "spezialisierte medizinische Hypnose, einschließlich Hypno-Chirurgie bei realen und psychosomatischen Zuständen".

Patienten meldeten illegale Untersuchungen der Polizei - weitere Opfer befürchtet

Ans Licht gekommen waren Bruckners Taten, nachdem einige seiner Patienten die illegalen Untersuchungen der Fairfield Police gemeldet hatten. "Medizinische und klinische Hypnose hilft Patienten, negative, nervöse oder ängstliche Gefühle in ihrem Unterbewusstsein zu überwinden, und schult Menschen, ihren Verstand zu nutzen, um bedeutende Veränderungen in ihrem Leben voranzutreiben", mit diesen Worten wirbt Robert Bruckner für sein Unternehmen. Dieses Versprechen hat der 55-Jährige nun offenbar gebrochen.

Die Special Victims Unit der Staatsanwaltschaft von Essex County sucht aktuell nach weiteren möglichen Patienten, die Robert Bruckner zu Opfer fielen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de
Themen: Hypnose