01.10.2020, 09.34 Uhr

Weil sie betrunken nach Hause kam!: Döner-Besitzer erwürgt Tochter (32) und zerstückelt Leiche

Mit einem Dönermesser zerstückelte Hasan Uslu die Leiche seiner Tochter.

Mit einem Dönermesser zerstückelte Hasan Uslu die Leiche seiner Tochter. Bild: AdobeStock/ shantihesse

Wie konnte die Situation nur derartig eskalieren? In der Türkei wurde ein Döner-Besitzer zu 24 Jahren Haft verurteilt, weil er seine Tochter (32) erwürgt und ihre Leiche anschließend mit einem Dönnermesser zerstückelt hat. Vorausgegangen war dem brutalen Mord laut eines aktuellen Berichtes der britischen "Daily Mail" ein Streit, als Didem Uslu, so der Name derTochter, betrunken nach Hause kam.

Nach Horror-Mord: Vater gibt respektloser Tochter die Schuld

Vor Gericht zeigte sich Hasan Uslu uneinsichtig und erklärte, die Schuld läge bei seiner Tochter. Als sie nach Hause kam, habe sie ihre Mutter und auch ihn beleidigt. Als er der 32-jährigen Bauchtänzerin befahl, mehr Respekt zu zeigen und sie sich weigerte, sah der Vater schließlich rot. Er attackierte seine Tochter und fing an, sie zu würgen. Schließlich habe er komplett die Beherrschung verloren und so lange zugedrückt, bis sie sich nicht mehr bewegte.

Döner-Besitzer erwürgt Tochter und zerstückelt Leiche

Ihre Leiche zerstückelte er schließlich mit einem Dönermesser und verteilte die einzelnen Leichenteile in einem Wald. Ans Licht gekommen war die Horror-Tat, nachdem ein Mann beim Tannenzapfen sammeln im Wald einen Arm gefunden hatte. Die Polizei testete schließlich die Fingerabdrücke und fand heraus, dass dieser Didem Uslu gehörte.

24 Jahre Haft für Horror-Vater

Sowohl Hasan Uslu als auch seine Frau Sati, der vorgeworfen wurde, den Mord nicht gemeldet zu haben, mussten sich vor Gericht verantworten. Während der Döner-Besitzer zu einer Haftstrafe von 24 Jahren verurteilt wurde, wurde seine Frau freigesprochen. Nach der Verurteilung versuchte Hasan Uslu eine Freilassung zu beantragen. Als Grund gab er an, die Gefahr, im Gefängnis am Coronavirus zu erkranken, sei zu groß und argumentierte, dass sein Alter und die zugrunde liegenden Gesundheitsbedingungen ihn gefährden würden.

Lesen Sie auch: Ehemann zwingt untreue Frau, ihren Liebhaber zu köpfen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de
Themen: Leiche, Mord