17.09.2020, 13.42 Uhr

Kuriose Liebe in England: Mann verliebt sich nach der Hochzeit - in seine Schwiegermutter!

Um seine Schwiegermutter heiraten zu könne, zog der Brite Clive Blunden sogar vor Gericht (Symbolbild).

Um seine Schwiegermutter heiraten zu könne, zog der Brite Clive Blunden sogar vor Gericht (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / LoweStock

Im zarten Alter von 22 Jahren trat Clive Blunden aus der englischen Grafschaft Cheshire mit seiner Braut Irene vor den Traualtar - die 1977 geschlossene Ehe sollte zwei Kinder namens Sarah und Tanya hervorbringen. Wenige Jahre nach dem Ja-Wort verliebte sich der Brite jedoch in eine andere Frau, was eine nicht gerade alltägliche Liebesgeschichte ins Rollen brachte.

Ehemann verliebt sich vier Jahre nach der Hochzeit in seine eigene Schwiegermutter

Der heute 65-Jährige verguckte sich nämlich nicht in irgendeine Dame, sondern ausgerechnet in seine Schwiegermutter! Im britischen "Daily Star" werden aktuell die Einzelheiten der Romanze erklärt. Demnach habe es bei einem Drink zwischen Clive und seiner Schwiegermutter Brenda gefunkt. "Eines Abends lud er mich auf einen Drink ein und zum Schluss küssten wir uns", erinnert sich die heute 77-Jährige an die Anfänge ihrer Liaison mit ihrem Schwiegersohn.

Bräutigam festgenommen! Hochzeit mit Schwiegermutter war gegen das Gesetz

Nach acht Jahren Ehe ließ sich Clive Blunden von seiner Gattin Irene scheiden, um mit deren Mutter ein neues Leben zu beginnen. Eigentlich wollte das Paar, das sich 1997 verlobte, direkt Nägel mit Köpfen machen und heiraten, doch auf dem Standesamt ereilte das Liebespaar ein gewaltiger Schock. Der Bräutigam in spe wurde festgenommen, als er das Aufgebot bestellen wollte. Clive Blunden hatte nicht bedacht, dass es zum damaligen Zeitpunkt gesetzwidrig war, dass Schwiegersohn und Schwiegermutter heiraten.

Hätten Brenda und Clive Blunden dennoch darauf bestanden, den Bund der Ehe zu schließen, hätten dem Bräutigam bis zu sieben Jahre Haft geblüht - und das, obwohl Brendas erster Ehemann bereits Jahre zuvor verstorben war und Irene, die Ex-Frau von Clive, erneut geheiratet hatte.

Schon gelesen? Russische Influencerin (35) von Stiefsohn (20) geschwängert

Schwiegermutter-Liebhaber zieht vor Gericht - und darf 12 Jahre ältere Frau heiraten

Für das Liebespaar, das einen Altersunterschied von zwölf Jahren hat, begann ein Krieg gegen Windmühlen. Um das jahrhundertealte Gesetz gegen eine Heirat von Schwiegermutter und Schwiegersohn zu kippen, zog Clive Blunden vor Gericht - erst nach zehn Jahren zähen Kämpfens bekam der Kläger recht, das angestaubte Heiratsverbot wurde gekippt. Im März 2007 konnte Clive seine Brenda dann endlich heiraten - aus dem Schwiegersohn wurde ein stolzer Ehemann.

Familie wendet sich von Frau nach Hochzeit mit Schwiegersohn ab

Einen Wermutstropfen musste das Paar jedoch verkraften: Die gesamte Verwandtschaft der Brautleute blieb der Hochzeit fern, lediglich eine Glückwunschkarte erhielten die Eheleute bei ihrer Vermählung. Dem Liebesglück scheint die mangelnde Akzeptanz der Familie keinen Abbruch getan zu haben, die Ehe besteht allen Unkenrufen zum Trotz bis heute.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Themen: Ehe, Hochzeit