17.09.2020, 13.04 Uhr

Familientragödie in England: Krebs-Drama! Mutter stirbt 6 Monate nach Allergie-Tod ihres Sohnes

Eine Mutter starb sechs Monate nach dem Tod ihres Sohnes. (Symbolfoto)

Eine Mutter starb sechs Monate nach dem Tod ihres Sohnes. (Symbolfoto) Bild: AdobeStock/ Art_Photo

Wenn der Tod über eine Familie hereinbricht, zerbricht deren Welt auf einmal in Tausend kleine Teile. Das erlebte Chris Kelly in kürzester Zeit. Am Freitag starb seine geliebte Frau Kim Kelly auf tragische Weise in England, nachdem sie erst im März ihren Sohn Nick Kelly mit 16 Jahren verloren haben. Darüber berichtet der "Daily Star".

Mutter stirbt nach Allergie-Tod von Sohn an einer Gehirnblutung

Wie es ist, ein Kind zu verlieren, erlebte Chris Kelly im März mit eigenen Augen. Sein Sohn holte sich wie immer bei seinem Lieblings-Imbiss einen Döner. Plötzlich reagierte er nach dem Essen allergisch auf das Fast-Food und starb an den Folgen. Seine Mutter ist ebenfalls überraschend verstorben. Am 11. September wurde sie mit heftigen Kopfschmerzen in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Zustand verschlechterte sich über das Wochenende. Am Sonntag starb Kim schließlich. Ärzte stellten bei ihr eine Gehirnblutung und eine zum Zeitpunkt ihres Todes nicht diagnostizierte Leukämie fest.

Schon gelesen? Frischverheiratete Braut stirbt kurz nach Ja-Wort

Vater trauert bei Facebook um Frau

Der plötzliche Tod seiner Frau, sechs Monate nachdem sein Sohn starb, nimmt den Vater, mit. Ganz alleine muss er sich nun um seine drei anderen Kinder kümmern. Bei Facebook verlieh er seiner Trauer Ausdruck. "Ich kann nicht glauben, wie leer sich das Haus ohne dich hier Kim anfühlt. Ich vermisse es, dass du mich rufst, um eine Tasse Tee für dich zu machen. Wir vermissen dich mehr, als Worte sagen können. Es tut mir in der Kehle weh, wenn ich mich nachts in den Schlaf weine, mein Herz fühlt sich so schwer und so leer an. Du wurdest uns viel zu früh weggenommen, genau wie Nick Kim. Gott hat uns einen weiteren Engel weggenommen." Ein Freund der Familie hat für Chris eine GoFundMe-Seite eingerichtet, um Geld für Kims Beerdigung und die Familie zu sammeln.

 Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/bua/news.de