01.09.2020, 16.10 Uhr

Horror-Mord in England: Sohn (47) köpft Mutter (86) mit Schwert, Polizei findet Kopf in Gefriertruhe

Ein Mann in England hat seine Mutter mit einem Schwert enthauptet.

Ein Mann in England hat seine Mutter mit einem Schwert enthauptet. Bild: AdobeStock/ Photo Feats (Symbolbild)

Barbarisch und unfassbar, anders lässt sich der grausame Mord, den Philip Tarver (47) begangen hat, nicht beschreiben. Wie aktuell unter anderem der britische "Daily Star" berichtet, hat der Brite seine Mutter mit einem Zierschwert erstochen und sie anschließend geköpft. Ereignet hatte sich der Vorfall bereits im Dezember letzten Jahres.

Horror-Mord in England: Sohn (47) köpft Mutter (86) mit Schwert

Philip Tarver soll nicht nur seine Mutter angegriffen, sondern auch seinen Vater Colin im Haus der Familie bedroht haben. Für seine Taten muss sich der 47-Jährige aktuell vor Gericht verantworten. Laut Staatsanwaltschaft habe der Mann das Zierschwert, welches normalerweise im Speisezimmer der Familie hängt, geschwungen und gedroht, seinen Vater damit zu erstechen.

Sohn legte abgetrennten Kopf der Mutter in Gefriertruhe

Die beiden gerieten in einen Kampf und es gelang dem Vater, den Sohn zu überwältigen und zu entwaffnen. Anschließend alarmierte er die Polizei. Doch bevor diese eintraf, gelangte der Angeklagte offenbar wieder in den Besitz des Schwertes und enthauptete seine Mutter und legte ihren Kopf in die Gefriertruhe. Zudem soll er auch ihren Ringfinger abgetrennt haben.

Anschließend habe er sich gewaschen und das Messer gereinigt. Die Polizei begrüßte er schließlich mit einem Union Jack in der Hand und erklärte, dass er sich ergebe. Auf dem Revier entschuldigte er sich dafür, seine Mutter getötet zu haben.

Lesen Sie auch:Betrunkene Frau beißt Mann den Penis ab

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de
Themen: Mord