13.08.2020, 08.49 Uhr

Trini Lopez ist tot: Todesdrama! Sänger nach Corona-Infektion gestorben

Trini Lopez ist an den Folgen von Covid-19 mit 83 Jahren gestorben.

Trini Lopez ist an den Folgen von Covid-19 mit 83 Jahren gestorben. Bild: picture alliance/dpa

Er war ein Gitarrengott, der mit seiner Musik eine ganze Generation auf die Tanzfläche lockte. Am Dienstag starb der Sänger und Gitarrist Trini Lopez, der mit seiner Interpretation des Kultsongs "If I Had a Hammer" berühmt wurde, in einem Krankenhaus im kalifornischen Palm Spring. Darüber berichteten die US-Portale "Hollywood Reporter" und "Variety".

Trini Lopez ist tot! fans nehmen Abschied vom "Lemon Tree"-Sänger

Nach Angaben seines Kollegen und Geschäftspartners Joe Chavira starb Lopez mit 83 Jahren an der Lungenkrankheit Covid-19. Bei Twitter nehmen Fans und Wegbegleiter Abschied von dem Musiker. "Mein Herz ist gebrochen. Wir haben heute TRINI LOPEZ wegen COVID-19 verloren. Ich werde unsere einzigartige und besondere Freundschaft immer in Ehren halten. Wir sind völlig ausgebrannt. Wir hatten gerade einen Dokumentarfilm über sein Leben beendet. Lebe wohl, mein Gitarrenheld", schreibt Alison Martino bei Twitter. Für ihren Kommentar hat sie bislang 744 Likes erhalten.

Sie sehen den Abschieds-Tweet für Triniti Lopez nicht? Dann klicken Sie hier

Trini Lopez wurde mit"If I Had a Hammer" berühmt

Als Trinidad Lopez III. war er als Sohn mexikanischer Einwanderer in ärmlichen Verhältnissen in Texas aufgewachsen. Bei einem Auftritt in einem Nachtclub in Hollywood wurde er von Frank Sinatra entdeckt, der ihn bei seiner Plattenfirma Reprise Records unter Vertrag nahm. Lopez' Darbietungen der Songs "If I Had a Hammer", "Lemon Tree und "La Bamba" wurden in den 1960er Jahren zu Hits.

Er nahm Dutzende Alben auf, hatte Gigs in Las Vegas und ging weltweit auf Tour. Lopez spielte auch in Hollywoodfilmen mit, darunter in Robert Aldrichs Kriegsfilm "Das dreckige Dutzend" (1967).

Schon gelesen? Britische Musik-Legende mit 74 Jahren gestorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de/dpa
Fotostrecke

Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen