06.04.2020, 07.26 Uhr

Coronavirus-News aktuell: Covid-19-Studie! Sterberisiko bei Männern deutlich höher

Ist das Covid-19-Risiko bei Männern höher?

Ist das Covid-19-Risiko bei Männern höher? Bild: AdobeStock / pixarno

Mehr als 1,2 Millionen Menschen haben sich mittlerweile mit dem Coronavirus infiziert. Bislang starben mehr als 64.000. Unter den Toten sind hauptsächlich Risikopatienten. Daten deuten nun daraufhin, dass Männer offenbar anfälliger sind. Sie sollen sich nicht nur häufiger mit dem Virus anstecken, sondern auch daran sterben.

Alle aktuellen Entwicklungen in der Coronavirus-Krise lesen Sie hier.

Coronavirus-News aktuell: Studie offenbart Trend! Männer sterben häufiger an Covid-19 als Frauen

Global Health 50/50 hat weltweite Fallzahlen miteinander verglichen. Das Ergebnis: Die Zahl der Männer, die durch Covid-19 sterben, liegt deutlich höher als die von Frauen. Auf die weltweite Bevölkerung kann diese Studie allerdings nicht übertragen werden. Nicht aus allen Ländern liegen Fallzahlen mit Geschlechtertrennung zeitnah vor. In Deutschland waren 65 Prozent der Covid-19-Toten männlich. Der Anteil der Frauen lag hingegen nur bei 35 Prozent. Ähnlich verhält es sich in Frankreich: 58 Prozent Männer, 42 Prozent Frauen. In Italien war der Anteil der männlichen Todesopfer sogar bei 69 Prozent. Doch warum ist das so?

Riskanter Lebensstil, schwächeres Immunsystem, Vorerkrankungen! Sind Männer eine Risikogruppe?

Experten unterstellen, dass Männer einen deutlich "riskanteren Lebensstil" führen. Außerdem sei die Wahrscheinlichkeit bei ihnen größer, dass sie an problematischeren Vorerkrankungen leiden. So erkranken Männer häufiger an Bluthochhochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie chronischen Lungenerkrankungen. Zudem liege die Zahl der Männer, die rauchen und Alkohol trinken, deutlich höher als bei Frauen.

Wie der britische "Metro" weiter schreibt, haben Frauen zudem durch ihren Hormonhaushalt ein stärkeres Immunsystem. Östrogen könne die antiviralen Eigenschaften von Immunzellen steigen. Außerdem haben Wissenschaftler herausgefunden, dass sich die Gene, die das Immunsystem steuern, auf dem X-Chromosomen befinden. Während Männer davon nur eines haben, haben Frauen zwei.

Männer sollten nun allerdings nicht in Panik verfallen und Angst davor haben, durch den Coronavirus zu sterben. Mit entsprechenden Hygienemaßnahmen kann man sich und seine Famiie vor einer Infektion schützen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de
Themen: Coronavirus
Hundertjähriger Kalender im Juni 2020Christian Drosten mit Corona-NewsNeue Gesetze ab Juni 2020Neue Nachrichten auf der Startseite